19.11.2015

AUDITIONS für VBW-Uraufführung "SCHIKANEDER"

AUDITIONS


"SCHIKANEDER"
DIE TURBULENTE LIEBESGESCHICHTE HINTER DER ZAUBERFLÖTE
EIN NEUES MUSICAL


Musik & Liedtexte: Stephen Schwartz
Buch: Christian Struppeck
Deutsch von Michael Kunze
Musikalische Leitung: Koen Schoots
Bühnenbild und Kostüme: Anthony Ward
Regie: Trevor Nunn


Probenbeginn: Ende Juli 2016
Premiere: Ende September 2016 im Raimund Theater


Für die Weltpremiere ihres neuen Musicals suchen die Vereinigten Bühnen Wien ausgezeichnete MusicaldarstellerInnen mit hervorragenden Gesangsstimmen und vorzüglichen Schauspielfähigkeiten, die sich ausgezeichnet bewegen können:


EMANUEL SCHIKANEDER (30-40) Theaterregisseur, Produzent, Autor, Schauspieler, Sänger und Impresario. Beeindruckende und außergewöhnliche Erscheinung mit großer Autorität. Gutaussehend und attraktiv, sympathisch, charmant, wortgewandt und selbstbewusst. Witzig, humorvoll, temperamentvoll und aufbrausend. Versteht es, andere für sich einzunehmen und ist gleichsam geschäftstüchtig. Hat viele gute Ideen und die nötige Durchsetzungskraft diese umzusetzen. Hervorragender Schauspieler und Sänger mit großer Persönlichkeit und Star-Qualität. Nobler Bariton mit guter Höhe.


ELEONORE SCHIKANEDER (30-40) Emanuels Ehefrau, Bühnen- und Lebenspartnerin. Gutaussehende, attraktive Schauspielerin, Sängerin und Produzentin. Starke Persönlichkeit, die es mit Emanuels Temperament aufnehmen kann, was sie interessant für ihn macht. Selbstbewusst, humorvoll und schlagfertig, aber auch mitfühlend und verständnisvoll. Künstlerin mit Geschäftssinn und Gespür für das Publikum. Hervorragende Schauspielerin und Sängerin mit großer Persönlichkeit und Star-Qualität. Sopran mit guter Mittellage.


JOHANN FRIEDL (25-30) Sympathischer Schauspieler in Emanuels Truppe, aber eigentlich mit Leib und Seele Bühnenautor und Schriftsteller. Interessanter junger Mann, durchaus attraktiv - auf seine eigene Art. Wird Eleonores Geliebter, die seinen sensiblen und warmherzigen Charakter schätzt. Sohn aus gutem Hause mit vermögenden Eltern, der aber von zu Hause wegging, um sein Leben ganz und gar der Kunst zu widmen. Sanftmütiger Idealist, sensibel und manchmal kränkelnd. Ausgezeichneter Schauspieler und Sänger. Leichter Bariton mit guter Höhe.


MARIA ANNA MILLER (18-25, Spielalter: 17) Junge Sängerin und Schauspielerin in Emanuels Truppe und seine Geliebte. Sexy, unbedarft, etwas naiv und dadurch zuweilen unfreiwillig komisch. Sie sagt immer, was sie denkt, ohne dabei zu realisieren, dass sie andere damit verletzt. Als junge Mutter muss sie lernen, mehr Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und sich auf andere einzustellen. Exzellente Schauspielerin mit komischem Talent und einem brillanten, hohen Koloratursopran.


BARBARA GERL (25-35) Schauspielerin und Sängerin, beste Freundin von Eleonore und Darstellerin der „Papagena“ in der Uraufführung der „Zauberflöte“. Trägt das Herz am rechten Fleck. Verständnisvoll, warmherzig, aber mitunter auch sehr direkt. Praktisch, nimmt gern die Dinge in die Hand. Ausgezeichnete Schauspielerin und Sängerin mit komischem Talent und sicherem Sopran.


KARL MARINELLI (35-55) Leiter des Leopoldstädter Theaters und Schikaneders größter Konkurrent. Will ihn als Gegenspieler endgültig verdrängen und löst damit einen künstlerischen Wettbewerb unter den Theatern aus, der letztendlich zur Idee der „Zauberflöte“ führt. Von beeindruckender Autorität und gefährlicher Ausstrahlung. Exzellenter Darsteller und Sänger. Ein „italienischer“ Tenor mit sicherer Höhe.


FRANZ MOSER (45-60) Leiter einer Theaterwandertruppe und Emanuels Mentor und Förderer. Würdevolles Oberhaupt mit großer Erfahrung in seinem Beruf. Wird von den Schauspielern sehr respektiert. Gutmütiger, zufriedener und kluger Mann, der vor kurzem seine Frau verloren hat. Erstklassiger Schauspieler und Sänger mit warmem Bass-Bariton.


BENEDIKT SCHACK (25-35) Schauspieler und Sänger, bester Freund von Schikaneder und Darsteller des „Tamino“ in der Uraufführung der „Zauberflöte“. Mitglied seiner Truppe und sein enger Vertrauter. Herzlich, lustig, zuweilen etwas bauernschlau und übermütig. Er liebt Emanuel und steht auch in schweren Stunden zu ihm. Ausgezeichneter Schauspieler mit komischem Talent. Erstklassiger, lyrischer Tenor.


JOSEPH VON BAUERNFELD (35-50) Schikaneders Vermieter und später auch Geldgeber für die „Zauberflöte“. Wohlhabender Geschäftsmann, der sich gern mit Künstlern umgibt, aber im Grunde nur wenig von der Kunst versteht. Entdeckt im Laufe des Projektes seine große Leidenschaft für das Theater. Ausgezeichneter Schauspieler mit komischem Talent und kräftigem Bariton.


JOSEPHA HOFER (25-35) Sängerin und Schauspielerin, Star von Schikaneders Truppe und die erste Interpretin der „Königin der Nacht“ in der Uraufführung der „Zauberflöte“. Diva, die Probleme mit dem Älterwerden hat. Exzellente Sängerin und Schauspielerin mit komischem Talent. Erstklassiger hoher Koloratursopran.


ENSEMBLE / SWINGS / COVER Ausgezeichnete Darstellerinnen und Darsteller verschiedensten Typs und Alters mit großer Wandlungsfähigkeit, die sich ausgezeichnet bewegen können. Spielen Schauspieler/-innen, Sänger/-innen und Tänzer/-innen in Schikaneders Truppe, aber auch weitere Personen der Handlung.


Die Handlung spielt 1775-1791 in Wien und anderen Städten.


Hervorragende Deutschkenntnisse sind für alle BewerberInnen Voraussetzung.


WIEN
Mo., 11. Januar 2016
Di., 12. Januar 2016
Mi., 13. Januar 2016

DÜSSELDORF
Do., 14. Januar 2016
Fr., 15. Januar 2016

BERLIN
Sa., 16. Januar 2016
So., 17. Januar 2016


Callbacks finden zwischen 1. und 4. Februar 2016 in Wien statt.


Teilnahme nur nach vorheriger Terminvereinbarung:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung (mit Rollenwunsch und bevorzugtem Datum) samt Lebenslauf (in PDF-Format) & aktuellem Foto bis spätestens Dienstag, 15. Dezember 2015 an: audition-schikaneder@vbw.at / z.Hd. Dominik Penner

Logo der Institution

Vereinigte Bühnen Wien GmbH

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Dominik Penner
Tel. 01 588 30 3050
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Musicaldarsteller

Vertragsbeginn:
Juli 2016

Bewerbungsschluss:
15.12.2015