24.04.2019

Mitarbeiter*in (w/m/d) für den Kostümfundus in Teilzeit (20 Std./wöchentlich)


Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg, sucht zum 01.09.2019 in Teilzeit, 20 Std. wöchentlich, zunächst für 1 Jahr befristet eine*n Mitarbeiter*in (w/m/d) für den Kostümfundus

Ihre Aufgaben:
• Logistische Vorbereitung von Kostümsets für die Spielstätten des Hauses, Gastspiele, Verleih und Kooperationen
• Auflösung von abgespielten Vorstellungen (Oberbekleidung, Unterwäsche, Accessoires, Schmuck, Kopfbedeckungen)
• Sortierung/Pflege des Kostümfundus im Bereich "abgespielte Vorstellungen" nach Epochen, Jahrzehnte, Damen/Herren/Kinder, Material und
Farben

Ihr Profil:
• Berufserfahrung in einem Kostümfundus an verschiedenen Theatern, Musicalunternehmen oder Film
• Textile Kenntnisse (Material, Pflege, Größenzuordnungen DOB/HAKA/KIKO, usw.)
• Berufserfahrung in einem textilen Beruf, idealerweise abgeschlossene textile Ausbildung
• Kenntnisse der Kostümgeschichte
• Zielorientiertes Arbeiten, Organisationsfähigkeit
• Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
• Belastbarkeit auch unter Zeitdruck
• Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten und hohes Engagement

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen gemäß TVöD.
Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang werden erbeten bis zum 31.05.2019 an die
Personalabteilung der
Deutschen Oper am Rhein
Heinrich-Heine –Allee 16 a
40213 Düsseldorf
oder vorzugsweise in einem Dokument/einer Datei an u.garstecki@operamrhein.de

Logo der Institution

Deutsche Oper am Rhein

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Ulrike Garstecki
Tel. 0211-89 25 356
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
31.05.2019