02.12.2019

Theaterpädagoge (m/w) mit Tätigkeitsschwerpunkt Schauspiel am Standort Greifswald

Bitte eine Stellenbeschreibung eintragen
Die Theater Vorpommern GmbH ist ein Mehrspartentheater und umfasst die Sparten Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Kinder- und Jugendtheater sowie das Philharmonische Orchester Vorpommern. Das Theater Vorpommern bespielt seine eigenen Spielstätten an den Standorten Greifswald, Stralsund, Putbus sowie diverse Nebenspielstätten.


Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Leitung von Theaterspielclubs (Kinder- und Jugendclub)
- Kooperationen mit anderen Institutionen und Bildungseinrichtungen
- Netzwerk- und Kontaktpflege, insbesondere mit Kindergärten und Schulen
- Vor- und Nachbereitung zu Stücken des Spielplans und Inszenierungsbegleitung vor Ort und in Schulen und Kindergärten
- Führung von Besuchergruppen
- Konzeption, Entwicklung und Durchführung von verschiedenen Rahmenveranstaltungen, Workshops und neue Formate
- Spielleitung und pädagogische Begleitung der mobilen Klassenzimmerstücke
- Konzeption und Durchführung themenorientierter Fortbildung der Lehrer und Pädagogen
- Erstellung der Materialmappen zu allen unterrichtsrelevanten Stücken des Spielplans

Voraussetzungen:

- Eine abgeschlossene Ausbildung und/oder praktische Erfahrungen im Bereich Theater und Theaterpädagogik
- Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Begeisterung für die Vermittlung von theatralen Inhalten für ein junges Publikum
- Sicheres Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Erziehern
- Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist



Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.
Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.





Theater Vorpommern GmbH

Anklamer Straße 106
17489 Greifswald

Martina Wienhold
Tel. 03834/5722-252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
14.07.2020

Bewerbungsschluss:
30.04.2020