23.03.2021

Dramaturgieassistent*in (m/w/d)

Wir suchen
eine*n Dramaturgieassistent*in (w/m/d)
ab der Spielzeit 2021/2022

Wir suchen eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit, die motiviert ist, die Abteilung der Dramaturgie bei ihren vielfältigen Aufgaben zu unterstützen, dabei den Arbeitsbereich genauer kennen zu lernen und auch eigene dramaturgische Tätigkeiten zu übernehmen. Das Schauspielhaus Bochum unter der künstlerischen Leitung von Johan Simons versteht sich als zeitgenössisches Stadttheater, in dem Künstler*innen unterschiedlicher Nationen und Kulturen sowie unterschiedlicher Disziplinen eine kreative Heimat finden – neben Schauspiel auch Tanz, Performance, Film- und Installationskunst sowie Musik.

Ihre Aufgaben:
• Unterstützung der Arbeitsabläufe innerhalb der Abteilung der Dramaturgie (Recherchen, Organisation, Bürobeschaffungen, Administration,
Rechteanfragen u.a.)
• Korrespondenz und Kommunikation nach außen und innen
• Unterstützung bei Produktionsdramaturgien
• Betreuung von Sonderveranstaltungen
• Verfassen von Texten, Redaktion von Programmheften und Mitarbeit an der Theaterzeitung
• Stückeinführungen und Publikumsgespräche
• Abend- und Wochenenddienste
• Aktives Interesse am Kulturleben der Stadt und der Region

Ihre Qualifikation:
• Hochschulabschluss in einem theaterrelevanten Fach
• breites Interesse an zeitgenössischem Theater und anderen Kunstformen
• Kenntnisse der dramatischen Weltliteratur, der zeitgenössischen Dramatik und Literatur, vorzugsweise auch außereuropäisch
• Kenntnisse anti-rassistischer Diskurse wünschenswert
• sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
• Sprachkenntnisse in Englisch und möglichst einer weiteren Fremdsprache
• Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Selbstständigkeit
• gute Kenntnisse der üblichen MS-Office-Anwendungen

Die Stelle wird vergütet nach NV-Bühne Solo.

Da wir ein substanzielles Interesse haben, unsere Arbeit diversitätssensibel weiter zu entwickeln, sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationsvorgeschichten ausdrücklich gewünscht. Frauen, Männer und Menschen, die sich zwischen diesen beiden geschlechtlichen Identitäten nicht verorten, haben bei uns die gleichen Chancen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem möglichen Eintrittsdatum senden Sie bitte bis zum 10.04.2021 vorzugsweise im PDF-Dateiformat an vasco.boenisch@schauspielhausbochum.de.

Wenn Ihnen eine E-Mail-Bewerbung nicht möglich sein sollte, können Sie ausnahmsweise auch eine Papierbewerbung an folgende Anschrift richten:

Schauspielhaus Bochum AöR
Personalabteilung
Königsallee 15
44789 Bochum

Bitte reichen Sie in diesem Fall Ihre Unterlagen als Kopien ein (keine Originale) und verzichten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt. Nach Ablauf des Verfahrens werden sämtliche Unterlagen in Papier- und Dateiform unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Logo der Institution

Schauspielhaus Bochum AöR

Königsallee 15
44789 Bochum

Elke Günthner
Tel. 0234 / 3333 - 5537
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.08.2021

Bewerbungsschluss:
10.04.2021