25.10.2019

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Das Theater Baden-Baden sucht baldmöglichst ene/n

Referenten (m/w/d) für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Theater Baden-Baden ist ein als Regiebetrieb geführtes Einspartenhaus mit integriertem Jungen Theater. Das feste Schauspielensemble bespielt neben dem Theater noch das TIK (Theater im Kulissenhaus), das Spiegelfoyer und projektbezogen andere Räume in der Stadt. Weitere Informationen unter: www.theater-baden-baden.de

Das Aufgabengebiet umfasst den gesamten Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

- strategische Ausrichtung des Theaters in Bezug auf alle Bereiche der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in enger Absprache mit der Theaterleitung
- Konzeption, Organisation und Durchführung von Werbemaßnahmen
- Gewinnung und Einbindung von lokalen Multiplikatoren und Kooperationspartnern
- Durchführung von Pressegesprächen, Betreuung von Informationsständen
- Erstellen sämtlicher Druckwerke (InDesign)
- Verfassen von Pressetexten und Pflege der Pressekontakte
- Verantwortung für die Homepage (Typo3) sowie die Facebook-Präsenz
- Betreuung von Praktikanten

Wir wünschen uns: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Erfahrungen im Theaterbetrieb bzw. Kulturbereich. Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse in InDesign und Photoshop. Organisationstalent, offene Kommunikation, strukturiertes Arbeiten und ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft werden vorausgesetzt.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.11.2019 an das
Theater Baden-Baden, Goetheplatz 1, 76530 Baden-Baden, z.Hd. Marie-Luise Leibing, Verwaltungsleiterin. Onlinebewerbungen unter theater@baden-baden.de.



Logo der Institution

Theater Baden-Baden

Goetheplatz
76530 Baden-Baden

Nicola May
Tel. 07221 93 2751
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
baldmöglichst

Bewerbungsschluss:
11.11.2019