03.12.2019

Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 eine/n Auszubildende/n zum/zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Ausbildung
- 3jährige duale Ausbildung, beginnend am 1. September 2020
- Berufsschulunterricht in Blockform an der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt www.ags-erfurt.de

Voraussetzungen
- mind. Realschulabschluss
- technisches Verständnis
- Begeisterung für das Theatergeschehen
- Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden
- Führerschein wünschenswert

Aufgaben
- Planen und Betreuen des technischen Ablaufs von Proben und Aufführungen das Koordinieren der unterschiedlichen Arbeitsgänge sowie der Bühnenaufbau, -abbau und -umbau
- Einbindung technischer Elemente in künstlerische Gesamtkonzepte

Sonstiges
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an grabe@theater-nordhausen.de oder an die angegebene Anschrift.
Da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurück geschickt werden, verwenden Sie bitte nur Kopien.

Bewerbungskosten (Reise- u. ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Logo der Institution

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
31.12.2019