26.06.2020

Mitarbeiter/in Personal (m/w/d)

Der Salzburger Festspielfonds sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in Personal (m/w/d)

in Vollzeit – 40 Stunden / Woche.

Der Salzburger Festspielfonds ist ein Fonds sui generis mit eigener Rechtspersönlichkeit mit der Aufgabe der Veranstaltung der Salzburger Festspiele. Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Sie finden seit 1920 jeden Sommer im Juli und August in Salzburg nebst Umgebung statt und bieten eines der dichtesten Programme zeitgenössischer Kunst weltweit. Alljährlich mehr als 200 Veranstaltungen werden in den sechs Festspielwochen von mehr als 250.000 internationalen Gästen besucht.

Zu den Hauptaufgaben gehören:

• Bearbeitung der Personalprozesse von der Stellenausschreibung bis zur Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen
• Administrative Aufgaben im Personalbereich (z.B. Erstellen von Statistiken, Bescheinigungen u. ä.)
• Erstellung von Gehalts-/Honorarverrechnungen
• Anwendung und Umsetzung der Kollektivverträge des Salzburger Festspielfonds, der Vorschriften des Arbeits- und Sozialrechts und der Rechtsprechung
Ansprechpartner für Krankenkassen, Sozialversicherungsträger und Behörden (z. B. Finanzamt, Arbeitsmarktservice und Ausländerbehörde)
• Operative Unterstützung der Personal-Leitung und Personalabteilung
• Unterstützung im Personalplanungs-, Budgetierungs- und Forecastprozess
• Pflege und Aktualisierung aller abrechnungsrelevanten Daten unter Berücksichtigung der rechtlichen Bestimmungen
• Pflege der Personalstammdaten
• Erstellung und Aufbereitung, Aktualisierung von Personalkennzahlen, Kostenübersichten, diversen Ad-Hoc Analysen und Auswertungen
• Kontenabstimmung mit der Finanzbuchhaltung
• Mitwirkung beim Jahresabschluss
• Betreuung und Mitwirkung bei Projekten (z.B. BGM) und Sonderaufgaben im Rahmen des Personalmanagements




Anforderungen:

• Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein Studium im vergleichbaren Bereich
• Berufserfahrung in Verbindung mit fundierten praktischen Kenntnissen in der Personaladministration und Gehalts-/Honorarverrechnungen
• Kenntnisse im Prozessmanagement
• Sozialversicherungs- und steuerrechtliche Kenntnisse sind unerlässlich
• Fundierte MS-Office Kenntnisse
• Erfahrung im Umgang mit einer gängigen Software
• Gute Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil (vorzugsweise englisch)
• Hohe Einsatzbereitschaft und ein dienstleistungsorientierter Arbeitsstil
• Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise, strukturiertes Denken
• Freude im Umgang mit künstlerischen Gästen des Salzburger Festspielfonds

Der Aufgabenbereich erfordert eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen, wobei der besondere Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt.
Die Anstellung ist vorerst für 2 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Kollektivvertrages für den Salzburger Festspielfonds in Abhängigkeit der gegebenen Qualifikation und anrechenbarer Berufserfahrung.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte bis 12.07.2020 per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at


Salzburger Festspielfonds
Frau Solveig Eckert
Leitung Personal
A – 5020 Salzburg, Hofstallgasse 1
personal@salzburgfestival.at

Logo der Institution

Salzburger Festspielfonds

Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg

Solveig Eckert
Tel. +43 662 8045-393
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
12.07.2020