26.06.2020

Leiter*in Videotechnik (w/m/d) in Vollzeit

Das STAATSTHEATER KARLSRUHE, Generalintendant Peter Spuhler, ist eines der größten Mehrsparten-Theater in Deutschland. Mit den Sparten OPER, BALLETT, KONZERT, SCHAUSPIEL, VOLKSTHEATER und JUNGES STAATSTHEATER erreichen wir mit rund 750 festen Mitarbeiter*innen aus über 45 Herkunftsländern in über 900 Veranstaltungen pro Spielzeit über 300.000 Besucher*innen und bieten ein kreatives und internationales Arbeitsumfeld.

Als Mitglied mehrerer europäischer Opern- und Theaterorganisationen ist das STAATSTHEATER international vernetzt. Es ist uns ein zentrales Anliegen, uns in unserer Arbeit nachhaltig allen Altersgruppen, Schichten und vor allem interkulturell zu öffnen – in Bezug auf Programm, Publikum und Personal.

Wir suchen innerhalb der Abteilung Ton- und Videotechnik ab 1.11.20 oder früher eine*n

Leiter*in Videotechnik (w/m/d) in Vollzeit

Sie sind in Ihrer Aufgabe Stellvertreter des Abteilungsleiters für den Bereich Video, der mittelfristig auch personell auf die zunehmenden Aufgaben und künstlerischen Wünsche hin organisiert werden soll.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Einrichtung und Bedienung der Videozuspiel-, Kamera- und Projektionstechnik im Rahmen von Theaterinszenierungen, Repertoirevorstellungen und Proben aller Sparten
• künstlerische Zusammenarbeit mit den Teams und Erarbeitung von Konzepten und Lösungen
• anspruchsvolle Videomitschnitte zur Dokumentation und Archivierung von Veranstaltungen
• einfache Tonzuspielungen im Rahmen von Vorstellungsbetreuungen
• Wartung und Pflege des videotechnischen Equipments
• Planung und Betreuung von Gastspielen
• konzeptionelle Weiterentwicklung der vorhandenen videotechnischen Infrastruktur

Ihre fachlichen Voraussetzungen:

• ein abgeschlossenes Studium der Ton/Bild-, Medien-, Theater- oder Veranstaltungstechnik, eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt Videotechnik oder nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Videotechnik
• umfangreiche Praxiserfahrung im Umgang mit Projektionstechnik, Medienservern, Kameratechnik sowie analogen und digitalen Videosignalen
• Erfahrung mit Live-Streaming von Veranstaltungen
• Kenntnisse in der Netzwerktechnik, Elektrotechnik und Elektronik im Bereich Medientechnik
• Professionalität & Kreativität bei der Lösung technischer Problemstellungen
• hoher gestalterischer Anspruch im Umgang mit visuellen Medien
• von Vorteil wären Kenntnisse im Lesen von Klavierauszügen
• idealerweise mehrjährige Erfahrung im Theaterbereich
• sehr gutes Ausdrucksvermögen (in Wort und Schrift) in deutscher Sprache sowie gute Englischkenntnisse
• und natürlich: Interesse an Theater!

Wir wünschen uns:
Teamfähigkeit bei selbstständigem Arbeiten, Engagement, Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe, Umsicht und Flexibilität, um bei wechselnden Grundvoraussetzungen von Spielstätten, künstlerischen Anforderungen und technischen Abläufen den technisch-künstlerischen Überblick zu wahren.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne.

Das Staatstheater Karlsruhe fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von
Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung
oder der sexuellen Identität. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bis 31.7.20 an folgende Adresse:

Badisches Staatstheater Karlsruhe
Personalabteilung
Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe

oder über unser Online-Bewerberportal.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den Leiter der Tontechnik, Herrn Stefan Raebel
stefan.raebel@staatstheater.karlsruhe.de. Bewerbungsunterlagen online bitte ausschließlich über unser Online-Bewerberportal.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich Ende September statt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und lediglich Kopien einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe

Alexandra Schmidt
Tel. 0721/3557-211
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.11.20 oder früher

Bewerbungsschluss:
31.07.20