25.06.2020

Künstlerische/r Produktionsleiter*in / Gastspiel-Betreuer*in (w/m/d)

Gesucht wird zur nächsten Spielzeit (Beginn möglichst ab 1. September 2020) ein*e Künstlerische/r Produktionsleiter*in / Gastspiel-Betreuer*in (mobiles Theater) (m/w/d) in Vollzeit oder für je einen Arbeitsbereich in Teilzeit (je eine halbe Stelle) im Rahmen der Profilförderung des Landes NRW, befristet auf 3 Spielzeiten.
Das Theater Hagen stellt mit den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzertwesen und Kinder- und Jugendtheater die führende kulturelle Institution der Stadt Hagen und des Gebietes von der Ruhr bis tief ins Sauerland hinein dar.

Als Künstlerische/r Produktionsleiter*in moderieren Sie im Auftrag der Intendanz die Planung und Entwicklung von Ausstattungskonzepten bei Neuproduktionen (auch im Hinblick auf Gastspiele jedweder Art) unter künstlerischen, finanziellen und personellen Gesichtspunkten. Dabei sind Sie sowohl Ansprechpartner*in für die Regieteams als auch für die jeweils betroffenen Abteilungen im Theater Hagen, insbesondere Technische Direktion bzw. Technische Produktionsleitung, Leitung Kostümwesen, Leitung des Kinder- und Jugendtheaters Lutz sowie Ballettdirektion.
Darüber hinaus unterstützen Sie bei Bedarf die Technische Direktion und die Technische Produktionsleitung bei der technischen Planung, Umsetzung und Durchführung von Neuproduktionen, Koproduktionen, Gastspielen und Wiederaufnahmen, falls möglich auch durch das Erstellen von technischen Konstruktionszeichnungen.

Ihre Aufgaben als Künstlerische/r Produktionsleiter*in:
- Künstlerisch-konstruktive sowie organisatorische Beratung von Regieteams bei der Realisierung von Ausstattungsentwürfen durch das Theater Hagen;
- Unterstützung der Technischen Produktionsleitung bei der Planung von Neuproduktionen, falls möglich ggf. auch durch das Erstellen von technischen Konstruktionszeichnungen;
- Budgetkontrolle des eingeräumten Ausstattungsbudgets;
- künstlerisch-konstruktive Einbeziehung möglicher Gastspiele des Theaters Hagen an anderen Theatern, in Schulen oder sonstigen Veranstaltungsorten bei der Produktionsplanung;
- Entwicklung von Ideen zur künstlerisch sinnvollen und praktisch realisierbaren Adaptation der Ausstattungen an die Gegebenheiten der jeweiligen Veranstaltungsorte bei Gastspielen;
- Moderation des künstlerisch-konstruktiven Entscheidungsprozesses;
- Aushandlung der notwendigen Verträge bei Gastspielen.

Ihre Aufgaben als Gastspiel-Betreuer*in (mobiles Theater)
- Aufführungspraktische Beratung der künstlerische Leitungen bei Gastspielen;
- Planung von Gastspielen in künstlerisch-technischer Hinsicht (Ausstattung);
- organisatorische und bühnentechnische Betreuung von Gastspiel-Vorstellungen;
- Moderation notwendiger künstlerischer, organisatorischer und bühnentechnischer Absprachen zwischen dem Theater Hagen und dem Gastspiel-Haus

Ihr Profil
als Künstlerische/r Produktionsleiter*in:
- idealerweise Abschluss als Dipl.-Ing (FH) oder Bachelor für Theater- und Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Ausbildung;

als Gastspiel-Betreuer*in (mobiles Theater):
- idealerweise abgeschlossene Ausbildung als Veranstaltungstechniker(in);

für beides:
- nach Möglichkeit Berufserfahrung in Theater oder Oper,
- hohes Maß an Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse sowie Freude an der Suche nach außergewöhnlichen Lösungsansätzen,
- sichere Anwendung von 3D CAD Programmen, vorzugsweise ACAD, und MS Office Anwendungen,
- kreative sowie kostenbewusste Herangehensweise bei der Umsetzung von Ausstattungsentwürfen,
- selbstständige, aber auch teamorientierte sowie strukturierte Arbeitsweise, Organisations- und Planungsgeschick, überdurchschnittliches Engagement.

Bei Übernahme beider Aufgabenbereiche handelt es sich um eine Vollzeitstelle, bei Übernahme nur eines Bereichs handelt es sich um eine halbe Stelle. In jedem Fall erfolgt die Anstellung nach NV Bühne.

Da sich die Theater Hagen gGmbH die berufliche Förderung von Frauen als Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF Format (max. 2 MB) bis zum 12. August 2020 an:
lisa.koennecke@stadt-hagen.de
oder

Theater Hagen gGmbH
Lisa Könnecke
Elberfelderstr. 65
58095 Hagen

Logo der Institution

Theater Hagen

Elberfelder Str. 65
58095 Hagen

Lisa Könnecke
Tel. 02331-207 3214
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020 (möglichst)

Bewerbungsschluss:
12.08.2020