25.06.2020

Theaterpädagog*in in Leitungsfunktion (w/m/d)

Gesucht wird zur nächsten Spielzeit (Beginn möglichst 1. September 2020 oder früher) ein*e (Musik-) Theaterpädagog*in mit Schwerpunkt Musiktheater, Konzertwesen und Ballett für die Leitung der neu geschaffenen theaterpädagogischen und theatervermittelnden Abteilung „Botschaft des Theaters Hagen“ im Rahmen der Profilförderung des Landes NRW, zunächst befristet auf 3 Spielzeiten.

Das Theater Hagen mit den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzertwesen und Kinder- und Jugendtheater, die führende kulturelle Institution der Stadt Hagen und des Gebietes zwischen Ruhr
und dem südlichen Sauerland, baut mit Mitteln des Landes NRW zur Profilförderung eine neue theaterpädagogische und theatervermittelnde Abteilung auf als „Botschaft des Theaters Hagen“, die in einem Ladenlokal in der Hagener Innenstadt untergebracht werden soll, wo so ein zusätzlicher Begegnungsraum für das Theater Hagen unterhalten werden wird.
Die Leitungspersönlichkeit deckt dabei selbst den Schwerpunkt Musiktheater, Konzertwesen und Ballett ab. Als Mitarbeitende werden ihr zugeordnet:
- die bisher allein für das gesamte Theater tätige Theaterpädagogin als Vollzeitkraft,
- eine weitere, noch zu besetzende theaterpädagogische Fachkraft mit Schwerpunkt interkultureller Kommunikation als 50 % Stelle, die für das Kinder- und Jugendtheater LUTZ zuständig ist,
- ein/e „Theaterbotschafter*in“ als Vollzeitstelle mit den besonderen Aufgaben, Menschen aus dem Umland anzusprechen sowie die Social Media Aktivitäten des Theaters zu betreuen.

Aufgaben
- Entwicklung von Methoden und Strategien sowie deren praktische Umsetzung für und in der neu geschaffenen Abteilung „Theaterbotschaft“ zur Ansprache der besonderen Zielgruppen:
a) junge Hagener,
b) Menschen aus dem ländlich geprägten Umland Hagens,
c) Menschen mit Migrationshintergrund.
- Diese Menschen sollen sowohl mit der ästhetischen Programmatik und dem Kernrepertoire des Theaters vertraut gemacht werden als auch auf neue Weise in einen gemeinsamen kreativen Prozess gebracht werden.
- Durchführung von entsprechenden Veranstaltungen und Workshops insbesondere mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie Multiplikator*innen aller Art.
- Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene zu aktuellen Vorstellungen aller Sparten des Theaters, einschließlich des Konzertwesens, die einer aktiv-spielerischen Einarbeitung in das Werk dienen und den Besuch einer Aufführung vorbereiten.
- Konzipierung und Durchführung von Kooperationen und Partnerschaften mit Institutionen außerhalb des Theaters wie Kitas, Schulen, Fachhochulen, Universitäten, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, kommunale Kulturämter etc.
- Theaterpädagogische Begleitung der Aufführungen.
- Entwicklung neuer mobiler Angebote im Sinne aufsuchender Kulturarbeit.

Profil
- Abgeschlossenes Studium der Theaterpädagogik oder vergleichbare pädagogische und/oder künstlerische Ausbildung und mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Theaterpädagogik.
- Vertrautheit mit interkulturellen Gruppen, Sie sprechen mehr als eine Sprache.
- Interesse an der Auseinandersetzung mit künstlerischen Inhalten genauso wie an spielpraktischen Anleitungen.
- Hohes Maß an sozialer und kultureller Sensibilität.
- Sorgfältige Kommunikation, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.
- Gute Arbeit im Team sowohl mit den Kolleg*innen am Theater als auch mit Pädagog*innen und dem Publikum.
- Kenntnisreicher Umgang mit den Mitteln der Digitalisierung

Da sich die Theater Hagen gGmbH die berufliche Förderung von Frauen als Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleichen Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt.
Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF Format (max. 2 MB) bis zum
12. August 2020 an
lisa.koennecke@stadt-hagen.de
oder
Theater Hagen gGmbH
Lisa Könnecke
Elberfelder Straße 65
58095 Hagen

Logo der Institution

Theater Hagen

Elberfelder Str. 65
58095 Hagen

Lisa Könnecke
Tel. 02331-207 3214
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.09.2020 (möglichst)

Bewerbungsschluss:
12.08.2020