25.06.2020

Tanzdirektor*in (m/w/d)

Die Theater, Oper und Orchester GmbH Halle sucht ab der Spielzeit 2021/2022 eine/n erfahrene/n und inspirierende/n

Tanzdirektor*in (m/w/d)

Die Oper Halle mit den Sparten „Musiktheater und Ballett“ ist seit 2009 Bestandteil der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle. Neben der grundsätzlichen gesellschaftlichen und künstlerischen Aufgabe besteht der besondere Auftrag in der Mitwirkung der Oper an der Pflege des Erbes von Georg Friedrich Händel.

Der/die Tanzdirektor*in (m/w/d) leitet die Sparte Tanz eigenständig in organisatorischen sowie künstlerischen Angelegenheiten und in enger Absprache mit dem Intendanten der Sparte Musiktheater unter den entsprechenden Budget- und Zeitvorgaben. Gesucht wird eine international orientierte, erfolgreiche und künstlerisch denkende Persönlichkeit mit ausgesprochener Leitungskompetenz.

Die Position ist zunächst für die Dauer von bis zu 5 Jahren befristet.

Das Tanzensemble der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle besteht aus 19 Tänzer*innen und Gästen und erarbeitet in der Regel zwei bis drei Tanztheater- bzw. Ballettproduktionen. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Teilnahme des Tanzensembles an spartenübergreifenden Produktionen gelegt. Ein Einsatz des Tanzensembles an Aufführungen der Sparten Musical und Operette ist möglich.

WIR ERWARTEN:
Die zukunftsorientierte und partizipative Leitung der Sparte Tanz – dazu gehört die eigenständige Umsetzung einer strategischen, künstlerischen Vision, welche die Möglichkeit eröffnet, Tanz in seiner Diversität zu präsentieren, sowohl im internationalen als auch regionalen Kontext. Neben der Fähigkeit zum Aufbau und der Entwicklung eines Tanzensembles soll der/die Kandidat*in (m/w/d) das Interesse an der Arbeit im Team mitbringen. Erfahrungen an einem Mehrspartentheater sind erwünscht, wie auch eine aktive nationale und internationale Vernetzung im Bereich Tanz. Das Verständnis von Managementprozessen sowie kulturpolitisches Interesse und der Wille zur Zusammenarbeit und Kooperation mit anderen Kulturinstitutionen setzen wir voraus.

Wir begrüßen es, wenn sich der Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöht und fordern Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. Die Wohnsitznahme des/der Tanzdirektors*in (m/w/d) in Halle wird erwartet, ebenso wie gute Deutschsprachkenntnisse oder der Wille zum Aneignen der deutschen Sprache.

Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung auf Basis des NV Bühne.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17. August 2020 mit aussagefähigen Unterlagen sowie Motivationsschreiben und Konzeptionsskizze für 2 Spielzeiten mit dem Betreff Tanzdirektor*in unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bei bewerbungen@buehnen-halle.de.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Weitere Informationen über die TOO GmbH Halle finden Sie im Internet unter https://www.buehnen-halle.de.

Logo der Institution

Theater, Oper und Orchester GmbH Halle

Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)

Daniela Kresse
Tel. 0345/5110 500
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
ab der Spielzeit 2021/2022

Bewerbungsschluss:
17. August 2020