22.06.2020

Inspizient*in (m/w/d)

Inspizient*in (w/m/d)

Das Hessische Landestheater Marburg GmbH wird getragen vom Land Hessen und der Stadt Marburg und ist eines der sechs öffentlich subventionierten Theaterbetriebe Hessens. Mit 70 Mitarbeiter*innen, davon einem Ensemble von 18 Schauspieler*innen und eigenen Gewerken in den Bereichen Kostüm, Maske, Requisite, Schreinerei und Schlosserei verfügt das HLTM über drei feste Spielstätten und hat den Auftrag, Theater in die Fläche zu bringen. Das HLTM spielt jährlich ca. 250 bis 300 Vorstellungen.
Geleitet wird das HLTM seit der Spielzeit 2018/19 von zwei regieführenden Intendantinnen, was bis dahin ein Novum in der staatlich-subventionierten Theaterlandschaft war. Ein Schwerpunkt des HLTM ist ein vielfältiges und anspruchsvolles Theater für Menschen ab drei Jahren bis ins hohe Alter. Klassikerpflege, zeitgenössische Dramatik, Musiktheaterproduktionen sowie Romanadaptionen u.a. bilden den abwechslungsreichen Spielplan ab. Ein alljährlicher Höhepunkt ist die Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche unter dem Namen „KUSS“ mit zahlreichen Gastspielen aus Hessen und europaweit.

Das Hessische Landestheater Marburg sucht ab der Spielzeit 2020/21 ( ab September 2020) eine*n Inspizient*in (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

- Als Inspizient*in fungieren Sie in Ihrer Aufgabe als Bindeglied zwischen den technischen und künstlerischen Bereich zur Sicherung des organisatorischen Ablaufes einer Vorstellung;
- Sie sind Ansprechpartner*in und Helfer*in und der Regie;
- Sie begleiten alle Proben, Vorstellungen, Gastspiele, Beleuchtungseinrichtungen, Wiederaufnahmeproben, führen Protokolle der Probenarbeiten und fertigen Spielberichte an;
- Als Inspizient*in sind Sie verantwortlich für den Vorstellungseinruf, den Einlass und die Vollzähligkeitskontrolle der Gäste sowie für den Einsatz der Lichtwechsel, Toneinspielungen und szenischen Verwandlungen inkl. die ordnungsgemäße Einrichtung der Bühne vor jeder Vorstellung;
- Sie sind verantwortlich für den ordnungsgemäßen Vorstellungsablauf auf der Bühne;
- Als Inspizient*in leiten Sie den termingerechten Bühnenumbau/-einrichtung und kontrollieren die Ordnungsmäßigkeit. Dabei überprüfen Sie die Vollständigkeit des Spielmaterials und dessen Funktionstüchtigkeit und veranlassen notwendige Reparaturarbeiten;

Was wir von Ihnen erwarten:

- Erfahrungen als Inspizient*in im Schauspiel
- Kenntnisse des Bühnenbetriebes und der relevanten Abläufe am Theater
- Gutes Einfühlungsvermögen in künstlerischen Prozesse
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen
- Gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch und Englisch
- Ein hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen sowie Organisatorisches Geschick und Kommunikationskompetenz
- Eine belastbare und selbständige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, Verantwortungsbewusstsein und Stresstoleranz
- Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

Dieses Arbeitsverhältnis unterfällt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungen bis zum 19.08.2020.

Bitte bachten Sie, dass das HLTM vom 06.07. - 20.08.2020 in den Theaterferien ist und daher keine Eingangsbestätigungen erfolgen können. Aus diesem Grunde bitten wir um eine Bewerbung ausschließlich per Mail. Die Bewerbungsgespräche finden in der Woche vom 24.08.-28.08. statt, wozu wir kurzfristige Einladungen versenden werden. Wir bitten um Verständnis.

Logo der Institution

Hessisches Landestheater Marburg

Schwanhof 68-72
35037 Marburg

Laura Merzmann
Tel. 06421/990233
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
September 2020

Bewerbungsschluss:
19.08.2020