22.06.2020

Souffleuse / Soufflage (m/w/d) im Schauspiel

Soufflage (m/w/d) im Schauspiel

Das Stadttheater Ingolstadt sucht zur kommenden Spielzeit ab dem 07. September 2020 eine/n Souffleuse / Souffleur.


Die Aufgabe einer Souffleuse / eines Souffleurs ist es, den Darsteller*innen auf der Bühne zu helfen, falls diese ihren Text vergessen haben (also den Text "einzuflüstern") - und zwar sowohl bei den Proben als auch bei den Vorstellungen.

Für diese Tätigkeit erstellt die Souffleuse / der Souffleur ein gültiges Soufflierbuch, in dem der aktuelle, während der Proben erarbeitete Text und die Anmerkungen (Gänge der Darsteller, Pausen im Text o.ä.) festgehalten werden. Die Anmerkungen sind vor allem für den Fall wichtig, wenn ein Kollege oder eine Kollegin das Stück übernehmen muss.

Während der Proben und Vorstellungen ist absolute Konzentration auf den gerade Sprechenden erforderlich, um gezielt und an der richtigen Stelle hilfreich eingreifen zu können. Voraussetzung dafür ist Konzentrationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Gelassenheit, Textverständnis und Kenntnis der künstlerischen Abläufe.

Wenn Sie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität und selbstständiger Arbeitsweise, Teamgeist und Kreativität, die Bereitschaft zu flexiblen unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Abenden und Sonn- und Feiertagen sowie ein künstlerisches Einfühlungsvermögen besitzen, so freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie - vorzugsweise per E-Mail - bitte bis zum 05.07.2020 senden an:

Stadttheater Ingolstadt
Marion Busch
Referentin der Intendanz
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt
marion.busch@ingolstadt.de

Reise- und Übernachtungskosten zu einem eventuellen Vorstellungsgespräch können leider nicht erstattet werden.


Logo der Institution

Stadttheater Ingolstadt

Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Marion Busch
Tel. 0841 30547101
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2020/21 (07.09.2020)

Bewerbungsschluss:
05.07.2020