17.06.2020

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Stadt Kassel
Personal- und Organisationsamt
34112 Kassel

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Das Kulturhaus Dock 4 ist ein genre- und spartenübergreifender Produktions- und Aufführungsort für die freie Kulturszene Kassels. Ein Schwerpunkt sind Angebote aus dem Bereich Kinder- und Jugendtheater und Programme der freien Kulturszene der darstellenden Künste. Mit der Studiobühne Deck 1, der Halle und dem Zwischendeck ermöglicht das Kulturhaus Dock 4 verschiedene Aufführungsformate für unterschiedliche Ansprüche, Zielgruppen und Zuschauermengen.

Wir suchen für das Kulturhaus Dock 4, Abteilung Kulturförderung und -beratung - Kulturamt -

eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zur Verstärkung unseres technischen Teams.

Ihre Aufgaben
• Planen, Einrichten und technisches Betreuen von Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen
• Warten, Pflegen und Prüfen der technischen Anlagen
• Organisation des Techniklagers und der technischen Infrastruktur
• Mitwirken bei der Beschaffung von Geräten
• Betreuen von Auszubildenden zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• Mitwirken bei Aufgaben der Haustechnik

Ihr Profil
• Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• Zertifizierte Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFK ffT) Veranstaltungstechnik
• Kenntnisse als Sachkundige bzw. Sachkundiger für Anschlagmittel und/oder Traversen in der Veranstaltungstechnik sind wünschenswert
• Kenntnisse und Interesse an der Betreuung von Theater- und Tanzproduktionen sowie an der Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturschaffenden
• gut strukturierte Arbeitsorganisation, schnelle Auffassungsgabe
• gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Engagement, Serviceorientierung und Eigeninitiative, Ausdauer und Belastbarkeit
• Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden

Unser Angebot
Sie erhalten Entgelt bis zur Entgeltgruppe 8 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Um Beruf und Familie zu vereinen, bieten wir vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung sowie grundsätzlich die Möglichkeit der Nutzung von Telearbeit an. Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sie können sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich online auf www.kassel.de/stellenangebote bewerben. Hierüber gelangen Sie ebenfalls zu dem dort bereitgestellten Bewerbungsformular.
Informationen zum Datenschutz zum Zwecke Ihrer Bewerbung erhalten Sie auch unter www.kassel.de

Bei Fragen können Sie sich an Herrn Marco Krummenacher, Kulturamt, Kulturhaus Dock 4, Tel. 0561 787 4085, oder an Frau Michaela Gutmann, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0561 787 2198, wenden.

Bewerbungsschluss: 24. Juli 2020

Stadt Kassel

Obere Königsstraße, 8
34117 Kassel

Michaela Gutmann
Tel. 05617872198
E-Mail verfassen

Marco Krummenacher
05617874085
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
24.07.2020