12.06.2020

Assistent des Technischen Direktors der Staatsoper Dresden als Koordinator für internationale Projekte (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Betriebsteil Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Assistenten des Technischen Direktors (w/m/d) der Staatsoper Dresden als Koordinator für internationale Projekte.


Ihre Aufgaben sind insbesondere:
• Erarbeitung von technischen Unterlagen für Koproduktionen, Gastspiele, Vermietungen oder Verkäufe von Inszenierungen;
• Erarbeitung aller notwendigen Transportunterlagen, Einholung von Angeboten und Abstimmung mit Transportunternehmen;
• Erstellung von Unterlagen für den weltweiten Zoll- und Warenverkehr;
• Erarbeitung von Konformitätsbewertungen und Durchführung von Zertifizierungen für das Inverkehrbringen von Sondermaschinen im
Geltungsbereich des EU-Binnenmarktes;
• Abstimmung der Dispositionen zwischen kooperierenden Theatern und der Staatsoper Dresden – Semperoper;
• Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung hinsichtlich der Erstellung von entsprechenden Verträgen;
• Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung der Staatsoper Dresden - Semperoper zur Vorbereitung von Koproduktionen, Gastspielen sowie
von Vermietungen oder Verkäufen von Inszenierungen;
• Zusammenarbeit mit der Kostümdirektion bei der Erstellung aller notwendigen Unterlagen für die Bereitstellung von Kostümen und Masken im
Zusammenhang mit Koproduktionen, Gastspielen, Vermietungen oder Verkäufen;
• Vertretung der technischen Leitung der Staatsoper Dresden - Semperoper bei der Einrichtung des Bühnenbildes vor Ort in den koproduzierenden
Theatern;
• Unterstützung des Technischen Produktionsleiters im Rahmen von Neuproduktionen und Wiederaufnahmen an der Staatsoper Dresden -
Semperoper.


Ihre Voraussetzungen:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Theatertechnik oder Veranstaltungstechnik und -management oder vergleichbarer
Hochschulabschluss der Fachrichtung Maschinenbau oder Stahlbau
oder mindestens
• abgeschlossene Ausbildung als Meister für Veranstaltungstechnik Bühne/Studio und Beleuchtung;
• Umfassende Kenntnisse und sehr anwendungssicherer Umgang mit CAD Software; vorzugsweise Autodesk AutoCAD;
• Anwendungsbereite Kenntnisse von PTC Creo Parametric, sind wünschenswert;
• Gute Kenntnisse im Bereich Statik und Festigkeitslehre ermöglichen Ihnen die Übernahme von Konstruktionsaufgaben;
• Sehr gute Kenntnisse der fachspezifischen Vorschriften und Normen;
• Ausgezeichnete Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (in Wort und Schrift);
• Beherrschung einer zweiten Fremdsprache (Französisch, Italienisch, Spanisch), ist wünschenswert;
• Vorteilhaft sind Kenntnisse über die technischen Betriebsabläufe und Produktionsprozesse eines großen Opernhauses;
• Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit zwischen Theatern, sind vorteilhaft;
• Hohe Einsatzbereitschaft, Ausdauer und Begeisterungsfähigkeit;
• Schnelle Auffassungsgabe und selbstständige und strukturierte Arbeitsweise;
• Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit;
• Sicheres Auftreten gegenüber Geschäftspartnern.


Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und wird nach NV Bühne vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E-Mail bis zum Freitag, 28.08.2020 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Volkmar Ebel
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
28.08.2020