05.06.2020

Eintrittskartenkassierer (m/w/d)

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen ist ein Eigenbetrieb des Landkreises Bautzen mit ca. 130 Beschäftigte sowie Mitarbeiter/innen auf Gastvertragsbasis. Es ist das einzige professionelle bikulturelle Theater Deutschlands und bietet seinen Besuchern in den Sparten Schauspiel und Puppentheater ein Spielplanangebot in deutscher und sorbischer Sprache an.

Im Deutsch-Sorbischen Volkstheater ist die Stelle als

Eintrittskartenkassierer (m/w/d)
ab dem 07.09.2020 unbefristet in Teilzeit neu zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

Verkauf von Eintrittskarten und anderen Produkten mit Kundenberatung und Zusammenhangstätigkeiten:
Unmittelbarer Verkauf bzw. Versand von Eintrittskarten, Gutscheinen, Theaterschecks, Ermäßigten-Cards, Kommissionskarten,
Programmheften und sonstigen Werbematerialien
Verkauf von Abonnements mit Beratung, Abschluss von Abonnementverträgen, Stornierungen und Versand von Austauschkarten
Aufnahme und Weiterbearbeitung von Kartenbestellungen über das Internet (Registrierung, Daten anlegen, Annahmebestätigung, Versand der
Karten bzw. Ausgabe bei Direktabholung)

Zusammenhangstätigkeiten zum Arbeitsvorgang:
Bedienung des elektronischen Kartenverkaufssystems mit Erstellung der Tagesverkaufsberichte
Annahme barer und unbarer Zahlungen (EC-Karten)
Erstellung von Tagesabrechnungen
Ausfertigung von Nachweisbelegen
Beratung der Kunden zum künstlerischen Angebot des Theaters
Aufnahme telefonischer Kartenbestellungen mit Adressdaten der Kunden
Bearbeitung bestehender Abo´s

Wir suchen eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit:
erfolgreich abgeschlossenem kaufmännischen Beruf oder vergleichbarer Ausbildung
Berufserfahrung
selbständiger und strukturierter Arbeitsweise
Einsatzbereitschaft und Flexibilität
vertraulichem Umgang mit persönlichen Daten
guten Kenntnisse der sorbischen Sprache

Die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkws/Handys für dienstliche Zwecke wird vorausgesetzt.

Wir bieten eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie ein der Aufgabenstellung und der Funktion im öffentlichen Dienst entsprechendes Entgelt.
Die Bezahlung erfolgt nach TVöD. Die Stelle ist bewertet mit der Entgeltgruppe 5 nach der Entgeltordnung zum TVöD-VKA. Sie ist unbefristet. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.
Der Arbeitsort ist Bautzen.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.
Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.06.2020 an das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, Intendanz, Seminarstr. 12, 02625 Bautzen oder per Email an bewerbung@theater-bautzen.de
(PDF-Datei max. 9MB).

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungskosten (auch Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen) werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen

Seminarstraße 12
02625 Bautzen

Lutz Hillmann
Tel. 03591584216
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
07.09.2020

Bewerbungsschluss:
30.06.2020