29.05.2020

Assistent des Technischen Direktors (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht in der Technischen Direktion ab der Spielzeit 2020/21 die Position

Assistent des Technischen Direktors (m/w/d)
- Vertrag NV-Bühne –


Als Assistent*in des Technischen Direktors umfasst Ihr Aufgabengebiet vor allem die Mitarbeit im künstlerisch-technischen sowie organisatorisch/administrativen Bereich der Technischen Direktion. Dies schließt die enge Zusammenarbeit mit dem Bühnen- und Werkstattbereich sowie mit den künstlerischen Teams und Mitarbeiter*innen ein.


Das Aufgabengebiet umfasst:
 Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von hauseigenen Produktionen/Koproduktionen sowie internen und externen Gastspielen
 Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von technischen und baulichen Projekten
 Übersetzung künstlerischer Anforderungen in technische Konzepte in enger Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams, die den Erfordernissen eines Repertoirespielbetriebs entsprechen
 Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Sonderprojekten und Veranstaltungen (hausintern und extern)
 Konstruktion und Berechnung von Bühnenbildelementen oder technischen Einrichtungen nach Erfordernis
 Projektkoordination nach Erfordernis
 Betreuung von Bühnenproben
 Unterstützung bei der Koordination und Ausbildung der angehenden Fachkräfte für Veranstaltungstechnik

Voraussetzungen:
 Der Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder Master / Bachelor of Engineering Theatertechnik oder Veranstaltungstechnik und -management oder eine gleichwertige, möglichst theaterspezifische Ausbildung
 Berufserfahrungen in einem Theaterbetrieb in vergleichbarer Position sind von Vorteil
 Kenntnisse im Bereich Dekorationsbau/Konstruktion/Statik sind erwünscht
 Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS Office und CAD
 Die Fähigkeit, künstlerische Prozesse kreativ zu begleiten
 Die Befähigung als Verantwortliche*r für Veranstaltungstechnik oder Meister*in für Veranstaltungstechnik der Fachrichtung Bühne/Studio ist von Vorteil
 Eine abgeschlossene technisch/handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachkraft für Veranstaltungstechnik o.ä.) ist von Vorteil
 Interesse an der Ausbildung der Fachkräfte für Veranstaltungstechnik mitzuwirken
 Gute Englischkenntnisse
 eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großem organisatorischen Geschick, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV-Proficard.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 10. Juni 2020 an die:
Hamburgische Staatsoper GmbH;
Leonie Heumann, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Leonie Heumann
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab der Spielzeit 2020/21

Bewerbungsschluss:
10.06.2020