28.05.2020

Online Redakteur*in

Die Berliner Philharmonie gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Online-Redakteur*in (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

Als Online-Redakteur*in verantworten Sie den Webauftritt sowie die digitalen Direktmailings (Newsletter und Kundenservice-Aussendungen) der Stiftung Berliner Philharmoniker. Sie sind der Leitung Redaktion unterstellt und arbeiten auch kanalübergreifend als Content Manager in einem Redaktionsteam, das gemeinsam sämtliche digitalen Kanäle und Print-Medien der Organisation bespielt.

Aufgabenbereiche:

» Entwicklung, kontinuierliche Anpassung und Umsetzung redaktioneller Strategien für die Website und Newsletter in enger Abstimmung mit der Redaktionsleitung
» Abstimmung von Maßnahmen mit anderen redaktionellen Kanälen und der Gesamtkommunikationsstrategie der Organisation
» Themen- und Redaktionsplanung, Recherche und Erstellung von digitalen Inhalten für die Website sowie für die Newsletter der Stiftung Berliner Philharmoniker
» Erstellen und Redaktion von unterschiedlichen Textformaten sowohl für die digitale als auch analoge Nutzung – von Web- und Newslettertexten über Blogartikel bis hin zu Magazin- und Programmheftbeiträgen
» Verfassen von Texten mit unterschiedlicher inhaltlicher und stilistischer Ausrichtung, je nach Kanal, Zielgruppe und Zweck
» Konzipierung und Erstellung cross-medialer Inhalte für unterschiedliche Kunden- und Zielgruppen, Bildredaktion und -bearbeitung
» Anpassung von Inhalten und Metadaten an die Anforderungen einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung
» Beauftragung, Koordination und Briefing von Autoren inkl. Redigieren der gelieferten Texte
» Ständiger Austausch und enge Zusammenarbeit mit anderen Redakteuren und Bereichen
» Texten und Konzeption von Werbemitteln für digitale Anzeigen
» Briefings und Projektmanagement für multimediale Inhalte, von der Bannerwerbung bis zum Promotion-Video
» Planung und Erstellen von Newsletterkampagnen und Kundenservice-E-Mails in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen Marketing und Vertrieb
» In Kooperation mit dem Marketing Performance Manager und der Online-Entwicklung ständige Evaluation und Weiterentwicklung von Websites und digitalen Direktmarketing-Aktivitäten
» Stellevertretung der Social Media Manager*in und Mitwirken an der Umsetzung der Social Media Strategie der Organisation
» Redaktionelle Unterstützung der Redakteure der Print-Publikationen

Ihr Profil:

Fach- bzw. Basiskompetenzen:
» Einschlägige Ausbildung in den Bereichen Kultur / Redaktion
» Langjährige Berufserfahrung als Webredakteur im kulturellen Sektor
» Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen, gute Kenntnisse in HTML und CSS
» Sehr gutes Verständnis für User Journeys und Conversion-Optimierung; nach Möglichkeit Erfahrung in der Neukonzeption von Websites
» Große Vertrautheit mit aktuellen Online-Kommunikationstechnologien, Social-Media-Plattformen und Google Analytics
» Vertrautheit mit SEO und SEM sowie Kenntnis einschlägiger Standards und Bestimmungen zur Barrierefreiheit von Anwendungen und Websites
» Gutes Verständnis für die Konzeption und Durchführung von Direktmarketingkampagnen und die Segmentierung von Kundengruppen
» Gute Photoshop- und InDesign-Kenntnisse
» Erfahrungen in der Video-Redaktion
» Fundierte Erfahrung im Umgang mit Newslettersystemen
» Lebendiger, kreativer und zugänglicher Schreibstil; herausragendes Verständnis für zielgruppenspezifische Kommunikation und gelungenes Storytelling
» Herausragende Kompetenz als Redakteur*in und Lektor*in, Verlässlichkeit in Rechtschreibung und Grammatik
» Sehr gute Kenntnis der klassischen Musik
» Deutsch als Muttersprache, herausragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Persönliche Kompetenzen:
» Hohes Maß an Kreativität und Organisationsstärke
» Strukturiertes Denken und eigenständiges, gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten
» Sehr gutes Gespür für Layout, Ästhetik und Bildsprache
» Engagement, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, verbunden mit hohem Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
» Offenes, souveränes und positives Auftreten
» Lust auf die konstruktive Zusammenarbeit in einem ambitionierten Redaktionsteam
» Begeisterung für klassische Musik
» Starke Kundenorientierung, lösungsorientiert
» Bereitschaft zur konzertbegleitenden Arbeit an Wochenenden und Abende

Die Stiftung Berliner Philharmoniker trägt die Aktivitäten der Berliner Philharmoniker und der Philharmonie Berlin als landesunmittelbare rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie zeichnet pro Saison für etwa 600 Veranstaltungen verantwortlich. Die Berliner Philharmoniker bestreiten davon etwa 100 Konzerte, darüber hinaus gibt das Orchester pro Saison etwa 30 Konzerte im In- und Ausland. Die Stiftung Berliner Philharmoniker veranstaltet zusätzlich etwa 40 eigene Konzerte, vorrangig im Kammermusiksaal. In den beiden Konzertsälen der Philharmonie Berlin sind jährlich über eine Million Konzertbesucher zu Gast.

Der Bereich Marketing, Kommunikation & Vertrieb durchläuft derzeit Veränderungen bezüglich der strategischen Ausrichtung, Prozesse und Abläufe. Daher wünschen wir uns von unseren Teammitgliedern Flexibilität und Offenheit sowie die Bereitschaft, sich in diesen Veränderungsprozess aktiv und kreativ einzubringen. Durch den Restrukturierungsprozess kann es auch nachträglich zu Anpassungen von Teamstrukturen, Stellenbezeichnungen und Verantwortlichkeiten kommen.

Was wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einer Institution von Weltrang.
Die Anstellung erfolgt über die Berliner Philharmonie gGmbH in Vollzeit und ist auf fünf Jahre befristet.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Ihrer Vergütungsvorstellung senden Sie bitte bis
spätestens 22. Juni 2020 an:
Tobias Möller, Leiter Redaktion
bewerbung@berliner-philharmoniker.de

Logo der Institution

Stiftung Berliner Philharmoniker

Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin

Tobias Möller
Tel. 030 254 88 0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.06.2020