27.05.2020

Beleuchtungsmeister*in bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung

Die Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH sucht ab dem 04. August 2020

eine*n Beleuchtungsmeister*in bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Beleuchtung

auf Basis des Haustarifvertrages in Vollzeit.

Die Landesbühne ist ein seit 1952 bestehendes Schauspieltheater mit 100 Mitarbeiter*innen. Inklusive der Kinder- und Jugendtheatersparte werden 17 professionelle Inszenierungen pro Spielzeit erarbeitet und bis zu 500 Vorstellungen gespielt. Das Stammhaus mit Werkstätten, Probebühnen und Büros befindet sich in Wilhelmshaven, zudem gibt es einen umfangreichen Abstecherbetrieb in den gesamten Nordwesten mit elf festen und weiteren Gastspielorten.

Was wir von Ihnen erwarten:
• abgeschlossene Ausbildung zum Beleuchtungsmeister*in oder zum/r Meister*in für Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Beleuchtung)
mit Befähigungsnachweis und mehrjähriger Berufserfahrung
• zusätzliche Ausbildung als Elektriker oder artverwandter Beruf wünschenswert
• gute Kenntnisse in der Netzwerktechnik und EDV (ArtNet, sACN, MS Office, AutoCAD)
• Erfahrung mit Lichtpult Zero88 ORB XFf+FLX wünschenswert
• praktische Erfahrungen im Theater (Repertoirebetrieb)
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gute Gesprächsleitung, Organisationsgeschick
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Betriebsurlaub von Mitte Juni bis Ende Juli)
• Rechtliche Grundkenntnisse im Bereich Arbeitsschutz, -recht, -zeit, Personal, Arbeitsrecht usw.
• Führerschein Klasse B

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:
• Umsetzung künstlerischer Beleuchtungskonzepte für Schauspiel- und Musicalproduktionen der Landesbühne sowie Einleuchten
von Proben und Aufführungen und deren Durchführung
• Einbindung in die technische Planungsphase der Produktionen, Organisation und Umsetzung
• Planung, Betreuung und Durchführung von Gastspielen
• Stellvertretende Leitung der Beleuchtungsabteilung (fünf Mitarbeiter)
• fachliche und organisatorische Anleitung, Betreuung und Führung der Abteilung in Zusammenspiel mit dem Abteilungsleiter
• Überwachung der Einhaltung bestehender Sicherheitsvorschriften
• Mitverantwortung für die Hauselektrik
• Mitorganisation und Kontrolle von Prüf- und Reparaturarbeiten der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel
(v.a. Beleuchtungsgeräte, Beleuchtungsanlage)
• Haus- und Schließdienst
• Teilnahme an Planungs- und Konzeptionsgesprächen und Sitzungen

Was Sie von uns erwarten dürfen:
• Förderung von Fort- und Weiterbildung
• ein tolles und kollegial zusammenarbeitendes Team
• eine leistungsgerechte Entlohnung
• Zusatzzuwendung
• eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem professionellen Theaterbetrieb

Die Beschäftigung erfolgt auf Basis des Hausmantel-Tarifvertrages befristet auf zwei Jahre mit 38,5 Std./Woche. Bei beidseitiger Zufriedenheit in Aussichtsstellung auf Entfristung ab Herbst 2022.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Mai 2020 an die
Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH, Nicole Schwenk, Virchowstraße 44, 26382 Wilhelmshaven; nicole.schwenk@landesbuehne-nord.de

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Reisekosten aufgrund der Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Regelungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Logo der Institution

Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH

Virchowstr. 42-44
26382 Wilhelmshaven

Nicole Schwenk
Tel. 04421/9401-26
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
04.08.2020

Bewerbungsschluss:
31.05.2020