05.05.2020

Ausbildung zum/zur Maskenbildner/in (m/w/d)

Voraussetzungen:
mind. qualifizierender Mittelschulabschluss
künstlerisches Talent
Kontaktfreude
Aufgeschlossenheit
Begeisterung für das Theatergeschehen

Aufgaben:
Entwerfen, Anfertigen und Anpassen von Perücken, Haarteilen, Bärten, Phantasie- und Tiermasken
Realisierung von Spezialeffekten, z.B. Verletzungen
Schminken der Künstler/innen
Reinigung der Perücken/ Haarteilen sowie deren fachgerechte Aufbewahrung

Dauer, Gliederung:
die Ausbildung dauert 3 Jahre, beginnt am 1. September und ist in schulische und praktische Abschnitte gegliedert

Schulische Ausbildung:
Berufsschulunterricht in Blockform an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden
Berufsspezifische Fächer wie Kunstgeschichte, Stilkunde, Körperpflege und dramatische Literatur

Betriebliche Ausbildung:
der praktische Teil findet im Mainfranken Theater in Würzburg statt
wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (Schichtarbeit - orientiert sich an der Disposition des Vorstellungsbetriebes)
der Urlaub kann nur in der Spielzeitpause (August) genommen werden

Die Stadt Würzburg bietet nach der Ausbildung unter anderem:
je nach Bedarf und persönlicher Eignung einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz

Bewerbe Dich bitte direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/ausbildung.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Logo der Institution

Mainfranken Theater Würzburg

Theaterstraße 21
97070 Würzburg

Sandra Engelhardt
Tel. 0931/3908-182
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.09.2021

Bewerbungsschluss:
31.10.2020