27.04.2020

Marketing-/Kommunikationsleitung

Das Schauspielhaus Zürich ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Schweiz und im deutschsprachigen Raum. Über 300 Mitarbeiter*innen sorgen in den Spielstätten Pfauen und Schiffbau auf und hinter der Bühne für eine reibungslose Durchführung der Inszenierungen. Dezidiert verfolgt das Schauspielhaus einen spartenübergreifenden, transdisziplinären und auch hinsichtlich der Altersklassen integrativen Ansatz über ein nachhaltiges Programm für und mit Jugendlichen. Eine feste, internationale Künstler*innengruppen hat sich zusammengefunden, die mit einem Ensemble aus Schauspieler*innen, Performer*innen und Tänzer*innen diese Diversität der Erzählweisen und Herkünfte sowie Innovation der Ästhetiken repräsentieren.

Mit dem Beginn der neuen Spielzeit am 10. August 2020 suchen wir:

eine Marketing-/Kommunikationsleitung (Pensum 100%)

Als umtriebige und aufgeschlossene Persönlichkeit mit fundierter Marketingausbildung (eidg. dipl. Marketingleiter/in oder vergleichbare Ausbildung) haben Sie Erfahrungen in Theaterbetrieben oder wesensverwandten Kulturinstitutionen gesammelt. Sie haben Kenntnis der darstellenden und performativen Künste und insgesamt ein ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur. Ihr Beziehungsnetz in und um Zürich ist gross. Wichtiger aber: sie wollen unbedingt kommunizieren! Ihr Ehrgeiz ist, das jede*r weiss, wie aufregend das neue Schauspielhaus ist. Dazu sind sie bereit, sowohl innovative Kommunikationsstrategien (Social Media, Campaigning, CRM, Guerilla-Marketing) zu entwickeln und neue Wege zu beschreiten als auch das Augenmerk auf die Traditionen an einem Stadttheater hinsichtlich Vermittlungs- und Verkaufsangeboten wie bspw. Abonnements zu legen. Heisst: auch klassische Marketingvertriebswege wie Medienplanung usw. sind Ihnen teuer und nicht fremd.

Sie pflegen und fördern Kontakte zu einem breiten, vielschichtigen Publikum. Dazu nutzen Sie auch Ihre sozialen Kompetenzen und Ihr Kommunikationsgeschick; Berührungsängste kennen Sie nicht. Sie sind strategisch und konzeptionell stark und zeigen viel Gespür für unser Publikum, indem Sie Gastgeber*innenschaft umfassend denken und gestalten.

Sie sind mitverantwortlich für unseren Gesamtauftritt und die*der erste Ansprechpartner*in mit der externen Grafikagentur – dies in enger Zusammenarbeit mit der Intendanz und der Dramaturgie. Ein perfekter Internetauftritt als eines der wichtigsten Kommunikationsorgane ist Ihnen ein zentrales Anliegen.

Sie leiten ein Team bestehend aus der Abteilung Audience Development (Kreativdirektorin und zwei Audience Developer*innen), einer Mitarbeiterin im Back Office und einer im CRM, einer Social Media Beauftragten und einem Grafiker und sind das Rückgrat der Abteilung. Sie können gut mit jungen Mitarbeiter*innen umgehen, Ihr Interesse ist es, eine gute, offene und einfühlsame Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die auf Kooperation beruht. Dazu strukturieren Sie klar Verantwortlichkeiten in den Aufgabenbereichen, Sie geben Feedback und motivieren. Auch der Umgang mit Budgets ist Ihnen vertraut.

Eng zugehörig und ideell als eine Abteilung begriffen wird insgesamt die «Kommunikation und Dramaturgie», bestehend aus: Dramaturgie, Theaterpädagogik, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing & Kommunikation. Weiter sind Sie Teil des erweiterten Direktoriums des Hauses und haben ein Interesse daran, eine moderne und innovative Institutionskultur zu entwickeln und beständig zu kultivieren; und demnach auch interne Kommunikation zu gestalten.

Für all das sind Nerven «aus Stahl», Geduld und Hartnäckigkeit für die sich entwickelnden Strukturen und Abläufe (die Intendanz von Blomberg/Stemann hat gerade erst begonnen!), ein hohes Mass an Einsatzbereitschaft, nicht leicht zu trübende Begeisterung für die Sache und eine sehr gute Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit sicher erforderlich. Und – Kommunikationsgeschick (auch in Englisch), Offenheit und eine hohe zwischenmenschliche und interkulturelle Kompetenz.

Was Sie erwarten dürfen: mitten in Zürich eine sehr, sehr abwechslungsreiche und anregende Tätigkeit bei der sich Menschen unterschiedlichster Kulturen und Interessen treffen. Wir planen eine kurze Einarbeitungszeit Ende Juni 2020.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann stehen Benjamin von Blomberg (benjamin.vonblomberg@schauspielhaus.ch) für Ihre Fachfragen und Martin Hefti, Personalleiter SHZ (Tel. 044 258 72 40) für Ihre allgemeinen Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier bis zum 29. Mai 2020 als eine PDF-Datei auf bewerbungen@schauspielhaus.ch. Die erste Runde der Vorstellungsgespräche finden dann am 9. Juni 2020 statt.

Bitte erwähnen Sie im Betreff Ihrer Bewerbung die Funktion resp. die Stellenbezeichnung. (Papierdossiers werden nicht retourniert).

Logo der Institution

Schauspielhaus Zürich

Zeltweg 5
8032 Zürich

Martin Hefti
Tel. 0041 (0)44 258 72 40
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
10.08.2020

Bewerbungsschluss:
29.05.2020