22.04.2020

Azubi (m/w/d) Büromanagement

Die Stiftung Oper in Berlin
sucht ab 01.09.2020
einen Auszubildenden (m/w/d) für Büromanagement
mit dem Schwerpunkt Personalwesen

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

AUFGABEN
Zu den Aufgaben von Kaufleuten für Büromanagement gehören kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten. Dazu zählen allgemeine Verwaltungsarbeiteten oder auch der Schriftverkehr sowie Tätigkeiten im Rechnungs- oder Personalwesen.
Kaufleute für Büromanagement finden ebenso Einsatz im Einkauf, im Verkauf, im Vertrieb oder im Marketing.
In Ihrer Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personalwesen sind Sie dem Personalservice der Stiftung Oper in Berlin angegliedert. Hier werden Sie im Bereich des Bewerbermanagements, in der Personalsachbearbeitung sowie im Sekretariat eingesetzt.
Zu Ihren Aufgabenfeldern gehören u.a. das Sichten und Erfassen von Bewerbungen, das Erstellen von Entgeltabrechnungen und das Bearbeiten der Eingangs- und Ausgangspost.
Im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen Sie auch andere Bereiche kennen.

ANFORDERUNGEN
• mindestens Mittlerer Schulabschluss
• in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
• Praktika im kaufmännischen Bereich sind von Vorteil
• Sie interessieren sich für den Umgang mit Daten und Zahlen. Es fällt Ihnen leicht, kaufmännisch und systematisch zu denken und Sie organisieren gern
• Sowohl schriftliche als auch kundenorientierte Tätigkeiten machen Ihnen Spaß

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.
Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 29.05.2020 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email/ des Anschreibens unbedingt AB-20-03 angeben!

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 4MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Theresa Neitzel
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
29.05.2020