16.04.2020

Inspizient(in)(en) / Veranstaltungstechniker(in)

das Allee Theater /Hamburger Kammeroper sucht zum (voraussichtlich) 1. September 2020

eine / einen Inspizient(in)(en) / Veranstaltungstechniker(in) für die Vorstellungen der Hamburger Kammeroper.

Sie bereiten die Vorstellung vor, kontrollieren Bühnenaufbau, Bühnentechnik und ordnungsgemäßen Zustand der Requisiten. Sie geben das Go für Licht, Ton und Video und lösen die Verwandlungen aus.

Aufgaben:

- Verantwortung für den organisatorischen Ablauf der Vorstellungen sowie der Bühnenproben (Schwerpunkt Musiktheater, außerdem Sonderveranstaltungen)
- Aktive Unterstützung des Proben- und Vorstellungsbetriebes
- Schnittstelle zwischen Kunst und Technik
- Regelung des zeitlichen Ablaufs einer Vorstellung zwischen Mitwirkenden und Publikum
- Eigenständiges Führen des Inspizientenbuches; Verfassen von Vorstellungsberichten

Voraussetzungen:
Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die folgende Fähigkeiten mitbringt:

Fachliche Kompetenz:
- Berufserfahrung als Inspizient/in/ Veranstaltungstechniker(in) im Bereich Musiktheater/ oder praktische Berufserfahrung im Theaterbereich und in der Veranstaltungstechnik.
- gute Kenntnisse im Notenlesen/routinierter Umgang mit Klavierauszügen
- gute Kenntnisse in moderner analoger und digitaler Tontechnik
- gute Kenntnisse gängiger Tontechnik-Software( QLAB)
- Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Lichttechnik, gute Kenntnisse in modernen Lichtsteuerungsanlagen
- Kenntnisse im Bereich Videotechnik
- Erfahrung in der ton- und lichttechnischen Programmierung


Soziale Kompetenz:
- Wir wünschen uns ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, da Sie im engen Kontakt mit Musikern und Sängern arbeiten.
- Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Kommunikationsstärke, Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen

Methodische Kompetenz:
- kreatives und lösungsorientiertes Denken, zielorientiertes Handeln, Organisationstalent,
- konzeptionelles Arbeiten

Persönliche Eigenschaften:
- Engagement, selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Verständnis und Interesse für die Besonder-heiten eines Theaterbetriebes.
- Bereitschaft zu flexiblen Diensten (Sonn-, Feiertags- und Abenddienste)



Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Wir betonen, dass wir an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert sind.

(Wir erwarten sorgfältiges Arbeiten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Die Arbeit findet überwiegend abends und am Wochenende statt.)

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erwarten wir bis 30. Mai 2020 an Marius Adam: adam@alleetheater.de

Wir bitten Sie, alle wesentlichen Unterlagen in einer PDF zusammenzufassen (maximal 3 MB). Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien einverstanden.
Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Eingangsbestätigung verschicken. Wir bitten von Rückfragen abzusehen.



Logo der Institution

Allee Theater Stiftung gGmbH

Max-Brauer-Allee 76
22765 Hamburg

Thimo Gierok
Tel. +49 (0) 40 38023812
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
30.05.2020