09.04.2020

Leiter*in Marketing und Kommunikation (w/m/d)

Das Theater Hagen stellt mit den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzertwesen und Kinder- und Jugendtheater die führende kulturelle Institution der Stadt Hagen und des Gebietes zwischen Ruhr und Sauerland dar. Zur Spielzeit 2020/21 (Beginn: 13. August 2020) suchen wir eine erfahrene Leitungspersönlichkeit für die Marketingabteilung.

Oper, Operette, Musical, Rock-Show, klassisches Schauspiel und Ballett im Großen Haus, Konzerte des Philharmonischen Orchesters in der Stadthalle, Programme des Kinder- und Jugendtheaters in der eigenen Spielstätte „Lutz“ oder experimentelle, spartenübergreifende Vorstellungen auf der Probebühne oder außerhalb des Theaters sollten Ihnen trotz des jeweils spezifischen Profils als marketingrelevante Angebote unseres Hauses gleichermaßen am Herzen liegen.

Sie leiten die Abteilung Marketing und koordinieren die Zusammenarbeit von Marketing, Presseabteilung, Dramaturgie, Vertrieb, Kasse, Internet-Auftritt, Social Media etc. . Sie sind der Theaterleitung unterstellt und handeln in enger Abstimmung mit dem Intendanten, dem Geschäftsführer und dem Generalmusikdirektor.

Die Aufgabenstellung umfasst insbesondere:
- strategische Konzeption von Kampagnen zur Kundenakquise und Kundenbindung (insbesondere auch Abonnent*innen)
- Konzeption und Durchführung theater- und produktionsbezogener Werbestrategien on- und offline
- verantwortliche Steuerung aller (auch der regelmäßigen) Kommunikationsaktivitäten
- Budgetplanung und Controlling im Bereich Marketing und Kommunikation
- Sponsorensuche und Pflege des Sponsorenkontaktes
- Beschwerdemanagement
- Sammlung, Pflege und Auswertung von Daten zur Besucher*innenstruktur
- Auftragsvergabe an und Zusammenarbeit mit externen Fotograf*innen, Filmproduktionsfirmen etc.
- Teilnahme an städtischen Gremien und Mitarbeit in Netzwerken

Wir erwarten:
- Ausbildungs- oder Studienabschluss in einem stellenrelevanten Fachbereich
- Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen des Marketings
- Berufserfahrung in leitender Funktion im Bereich Marketing und Kommunikation einer Kultureinrichtung, vorzugsweise eines Mehrsparten-Theaters
- Erfahrung in Budgetierung und Übernahme der Verantwortung der zur Verfügung gestellten Finanzen
- strukturierte Denk- und Arbeitsweise, hohes Maß an Organisationskompetenz
- Erfahrung mit Social-Media-Kampagnen
- hervorragende Kommunikationskompetenz (mündlich und schriftlich)
- Fähigkeit zur Arbeit im Team
- Identifikation mit der Ausrichtung des Hauses

Wünschenswert:
- Repertoirekenntnisse in allen Sparten, insbesondere im Musiktheater
- Vorkenntnisse mit Eventim. Inhouse und einem Redaktionssystem (bevorzugt typo3)

Hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Abend- und Wochenenddiensten wird vorausgesetzt.

Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.
Da sich die Theater Hagen gGmbH die berufliche Förderung von Frauen als Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleichen Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt.
Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF Format (max. 2 MB) bis zum
30. April 2020 an lisa.koennecke@stadt-hagen.de
oder
Theater Hagen gGmbH
z. H. Lisa Könnecke
Elberfelder Straße 65
58095 Hagen

Logo der Institution

Theater Hagen

Elberfelder Str. 65
58095 Hagen

Lisa Könnecke
Tel. 02331-207 3214
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
13.08.2020

Bewerbungsschluss:
30.04.2020