03.04.2020

Requisiteur (m/w/d)

Gesucht wird ab 01.09.2020
ein Requisiteur / eine Requisiteurin in Vollzeit.

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Das Landestheater Coburg sucht zur Ergänzung der bestehenden Requisitenabteilung ab 01.09.2020 einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit. Sie verfügen sowohl über die persönlichen als auch die fachlichen Fähigkeiten und wollen sich in ein bestehendes Team integrieren, dann bewerben Sie sich bei uns.

Aufgaben:
- Selbständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen in einem 3-Sparten-Haus
- Herstellen und Bereitstellen von Requisiten
- Ein- und Auslagern von Requisiten sowie deren Wartung, Pflege und Instandsetzung
- Requisitentransporte zu den Probebühnen und Außenspielstätten

Anforderungen:
- Ausgeprägtes handwerkliches und kreatives Geschick sowie technischen Sachverstand
- Abgeschlossene Berufsausbildung (wie z. B. Raumausstatter/in oder Schreiner/in)
- Kenntnisse im Umgang mit Kunststoff, Metall und Holz
- Kenntnisse im Umgang mit Leimen, Lacken und Klebstoffen
- Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und Abläufe
- Eigenverantwortliches, ordentliches und zuverlässiges Arbeiten
- Organisationsgeschick, strukturiertes und flexibles Arbeiten
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie zu Abend-, Wochenend-, Sonn- und Feiertagsarbeit
- Reisebereitschaft zu Gastspielen
- Berufserfahrung im Bereich Requisite wünschenswert
- Erfahrung im Umgang mit Hieb-Stich und Schusswaffen wünschenswert
- Führerschein Klasse B wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig

Die Stelle ist zunächst befristet. Eine Option auf Verlängerung besteht. Für die ausgeschriebene Position und die verhandelbare Höhe der Gage gelten die Bedingungen des NV-Bühne.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: natascha.babucke@landestheater.coburg.de

oder per Post (bitte nur Kopien) an:
Landestheater Coburg
Natascha Babucke
Schloßplatz 6
96450 Coburg

Logo der Institution

Landestheater Coburg

Oberer Bürglaß 10
96450 Coburg

Natascha Babucke
Tel. 095618989 -31
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
03.05.2020