02.04.2020

Leitung der Technischen Direktion (m/w/d)

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg gGmbH, vergibt zur Spielzeit 2020/21 die Position der Leitung der Technischen Direktion (m/w/d).

Die DOR ist eines der führenden deutschen Opernhäuser mit den Sparten Musiktheater, Ballett und Junge Oper und zeigt Neuproduktionen und Repertoire in ihren beiden Spielstätten Opernhaus Düsseldorf und Theater Duisburg. Rund 300 Veranstaltungen pro Spielzeit werden von ca. 230.000 Gästen besucht. Die DOR beschäftigt 570 Mitarbeiter aus 37 Nationen, eines der größten Sängerensembles der Welt und das mehrfach preisgekrönte Ballett am Rhein.

Ihre Aufgaben:

• Planung und Organisation aller technischen Abläufe der DOR
• Überwachung aller Einrichtungen der Feuer- und Verkehrssicherheit zur Sicherung der Besucher und Mitarbeiter der DOR
• Verantwortung für die technische Gestaltung und Realisierung künstlerischer Konzeptionen
• Beratung des Generalintendanten und der von ihm verpflichteten Regisseure und Ausstatter bei der künstlerischen Umsetzung ihrer Entwürfe
• Wahrung der Arbeitssicherheit der DOR nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen, tariflichen und betriebsinternen Bestimmungen
• administrative, personelle und technische Leitung der nachfolgend genannten Abteilungen in Ab-stimmung mit der Theaterleitung:
Bühnentechnik, Beleuchtung, Tontechnik, Requisitenabteilung, Theaterwerkstätten (Pro-duktionszentrum), Haustechnik und Transport/ Lagerhaltung

Ihr Profil:

• Berufsausbildung als Dipl. Ingenieur oder eine vergleichbare technische Ausbildung (z.B. FH für Theater- und Veranstaltungstechnik)
• vorzugsweise Meister für Veranstaltungstechnik in den Fachrichtungen Bühne/Studio und Be-leuchtung
• ausdrücklich erwünscht ist entsprechende Erfahrung im Theaterbetrieb z.B. als technischer Leiter
• hohe Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
• Durchsetzungsvermögen und Führungsqualitäten
• Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick
• EDV-Kenntnisse (Office) und CAD
• verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

Die Beschäftigung erfolgt auf Basis des NV-Bühne.

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf berufliche Gleichstellung. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnissen werden bis zum 30. April 2020 erbeten an:

Deutsche Oper am Rhein
Personalabteilung, Heinrich-Heine-Allee 16a, 40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

Logo der Institution

Deutsche Oper am Rhein

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Garstecki Ulrike
Tel. 0211-89 25 356
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2020/21

Bewerbungsschluss:
30.04.2020