24.03.2020

Assistenz des Technischen Direktors (m/w/d)

Unterstützen Sie das Theater Bonn zum 01. Juni 2020 als

Assistenz des Technischen Direktors (m/w/d)

Das als eigenbetriebliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführte Theater beschäftigt in den Sparten Oper und Schauspiel ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Drei verschiedene Bühnen – Opernhaus, Schauspielhaus und Werkstattbühne – werden regelmäßig bespielt; darüber hinaus verfügt das Theater über verschiedene Proberäume und international renommierte Theaterwerkstätten.
Neben Neuinszenierungen und Wiederaufnahmen von Opern und Schauspielstücken bietet das Theater der Bundesstadt Bonn spezielle Programme für Schüler, Studierende, Kinder und Familien, die das Netzwerk Portal begründen. Gastspielreihen, wie die beliebten Highlights des Internationalen Tanzes oder die etablierte Veranstaltungsreihe Quatsch keine Oper!, runden das Angebot des Theaters ab. Somit liefert es mit den insgesamt ca. 400 Veranstaltungen im Jahr einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt und der Region.
Als Assistentin/ Assistent des Technischen Direktors arbeiten Sie in der Technischen Direktion eng mit dem Technischen Betriebsdirektor, dem Brandsicherheitsbeauftragten und Veranstaltungsmeister sowie der Mitarbeiterin der Technischen Direktion zusammen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Betreuung des Wirtschaftsplans und Ausstattungsetats, Erstellung von Leistungsverzeichnissen
- Planung und Koordinierung verschiedenster Arbeiten und Sonderprojekte, wie z.B. wartungs- und Reparaturarbeiten im Bühnenbereich, nutzerseitige Betreuung von Baumaßnahmen, etc.
- Mitarbeit bei Bedarfsanalysen und Konzeptionen bühnentechnischer Planungen sowie Mitarbeit bei Sanierungskonzepten
- Organisation sicherheitstechnischer Prozesse und Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (z.B. Erstellung von Gefährdungsanalysen, Vorbereitung und Organisation von Arbeitsschutzunterweisungen, Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel etc.)
- Mitarbeit bei Arbeitskreisen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Nachhaltigkeit und EDV
- Betreuung von Sonderveranstaltungen
- Gastspielplanung, Erstellung von Reiseplänen bzw. Bühnenanweisungen
- je nach Bedarf Konstruktion und Anfertigen von Zeichnungen für die Produktionsleitung
- Einsatz als Vertretung des Bühnenmeisters zur veranstaltungsrechtlichen Sicherstellung der Veranstaltung

Wir erwarten:
- abgeschlossenes FH-Studium der Theater- und Veranstaltungstechnik o.ä. Studienabschluss
- Berufserfahrung im Theaterbereich sowie den Verantwortlichkeiten nach der SBauVO
- Gute und sichere EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, CAD-Programme, einfache Statik-Programme)
- sicheres Auftreten, künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität
- alle notwendigen fachlichen Kenntnisse wie z.B. im Bereich der Sicherheits-, Arbeitsschutz-, Gesundheits- und Umweltschutzverordnungen und Gesetze
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohe Affinität bei EDV- Themen

Eine schnelle Auffassungsgabe zum Verständnis des komplexen künstlerisch-technischen Betriebes eines großen Theaterhauses runden ihr Profil ab.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne, SR Bühnentechniker. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt tarifvertraglich 40 Stunden.
Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Für Vorabinformationen steht Ihnen der Technische Direktor, Herr Jens Lorenzen gerne telefonisch unter 0228/ 77-8260 oder per Email unter jens.lorenzen@bonn.de zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter www.bonn-macht-karriere.de (https://recruitingapp-5327.de.umantis.com/VacanciesIntraxData/1138/Description/1)
Bewerbungsende: 22.04.2020

Logo der Institution

Theater Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Stefanie Meyer
Tel. 0228/ 77 8257
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.06.2020

Bewerbungsschluss:
22.04.2020