02.04.2020

Projektleiter*in Infrastruktur (w/m/d)

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als


Projektleiter*in Infrastruktur (w/m/d)


E 11 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit, ggf. ist auch eine Einstellung im NV-Bühne (BT) möglich, zum 01.06.2020
Verfahrensnummer: 12468

­
Ihr Einsatzbereich: Münchner Kammerspiele, Technische Direktion, Falckenbergstr. 2, München


Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehören die eigenverantwortliche Planung, Überwachung und Steuerung infrastruktureller Projekte der Münchner Kammerspiele. Als Brandschutzbeauftragte*r beraten und unterstützen Sie bei der Einhaltung der Regelungen der Versammlungsstättenverordnung sowie sonstiger bauordnungsrechtlicher und sicherheitstechnischer Vorschriften. Sie wirken zudem an Projekten wie dem Aufbau eines digitalen Facility Managementsystems oder bei den Themen Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz mit.

Das müssen Sie mitbringen:
• eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte*r Techniker*in Fachrichtung Bautechnik oder
• ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Versorgungstechnik, Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Facility Management, Theater- und Veranstaltungstechnik oder vergleichbares (von Vorteil)

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
• Fachliche Kompetenz: umfassende einschlägige IT Kenntnisse, u.a. im Bereich CAD-Software, Kenntnisse der HOAI und VOB sowie im Bau- und Vergaberecht, Kenntnisse im Arbeits- und Brandschutz
• Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Organisationsgeschick, fachliche Problemlösungskompetenz, Verantwortungsbereitschaft, Umsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude
• Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Von Vorteil sind:
• Kenntnisse über Normen und Regelwerke im Facility Management
• Kenntnisse im Bereich von CAFM- und BIM-Software
• Kenntnisse über die Betreiberverantwortung in Versammlungsstätten
• Berufserfahrung, idealerweise im Bereich von Versammlungsstätten


Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz.
Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.


Haben Sie Fragen?

Herr Iberl, Tel. 089/233-37106 (fachliche Fragen) und Frau Köpf, Tel. 089/233-36854 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Ihre Bewerbung senden Sie bitte an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Bewerbungsfrist: 19.04.2020

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Christina Köpf
Tel. 089/23336854
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.06.2020

Bewerbungsschluss:
19.04.2020