10.03.2020

Inspizient*in

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg sucht

ab der Spielzeit 2020/2021
eine*n Inspizient*in


Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen eines der größten Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche Schauspielhaus auf eine über 100-jährige bewegte Geschichte zurück.

Folgendes erwartet Sie bei uns:

• Als Inspizient*in fungieren Sie in Ihrer Aufgabe als Bindeglied zwischen den technischen und künstlerischen Bereich zur Sicherung des organisatorischen Ablaufes einer Vorstellung;
• Sie sind Ansprechpartner*in und Helfer*in und der Regie;
• Sie begleiten alle Proben, Vorstellungen, Gastspiele, Beleuchtungseinrichtungen, Wiederaufnahmeproben, führen Protokolle der Probenarbeiten und fertigen Spielberichte an;
• Als Inspizient*in sind Sie verantwortlich für den Vorstellungseinruf, den Einlass und die Vollzähligkeitskontrolle der Gäste sowie für den Einsatz der Lichtwechsel, Toneinspielungen und szenischen Verwandlung inkl. die ordnungsgemäße Einrichtung der Bühne vor jeder Vorstellung;
• Sie sind verantwortlich für den ordnungsgemäßen Vorstellungsablauf auf der Bühne;
• Als Inspizient*in leiten Sie den termingerechten Bühnenumbau/-einrichtung und kontrollieren die Ordnungsmäßigkeit. Dabei überprüfen Sie die Vollständigkeit des Spielmaterials und dessen Funktionstüchtigkeit und veranlassen notwendige Reparaturarbeiten;
• Sie stellen Schauspielern*innen und Regisseuren*innen bei Bedarf das entsprechende Videomaterial zur Verfügung und verwalten das Textbucharchiv.

Folgendes Profil/Voraussetzungen würden wir uns wünschen:

• Langjährige Erfahrungen als Inspizient*in an größeren Häusern:
• Kenntnisse des Bühnenbetriebes und der relevanten Abläufe am Theater;
• Gutes Einfühlungsvermögen in künstlerischen Prozesse;
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen;
• Gute Sprach- und Schriftkenntnisse in Deutsch und Englisch;
• Grundlegende PC- und Notenkenntnisse;
• Ein hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen sowie Organisatorisches Geschick und Kommunikationskompetenz;
• Eine belastbare und selbständige Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, Verantwortungsbewusstsein und Stresstoleranz;
• Gute Umgangsformen und Teamfähigkeit.

Folgendes können wir bieten:

• Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege;
• Sie erhalten eine flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege;
• Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung;
• Sie stellen eine vergünstigte HVV-Card;
• Sie werden ein angenehmes und gutes Betriebsklima vorfinden;
• Das Deutsche Schauspielhaus liegt direkt in der Hamburger City und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr gut.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne. Das Deutsche Schauspielhaus fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Es bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 12.04.2020 an jobs@schauspielhaus.de oder an die Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg..


Deutsches SchauSpielHaus Hamburg

Neues Schauspielhaus GmbH
20099 Hamburg

Susanne Schuchardt
Tel. 040 - 24871 -0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2020/2021

Bewerbungsschluss:
12.04.2020