06.03.2020

Mitarbeiter*in der Haus- und Betriebstechnik (m/w/d)

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin sucht ab September 2020

eine*n Mitarbeiter*in der Haus- und Betriebstechnik (m/w/d)
(Schwerpunkt Bühnentechnik und Kommunikationsanlagen)

Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine sehr attraktive ehem. Residenzstadt mit historischem Stadtkern, die mit ihrem Umland eine hohe Lebensqualität bietet. Sie liegt zwischen den Metropolregionen Hamburg und Berlin und ist an das Straßen- und Schienennetz sehr gut angebunden.

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreiches Mehrspartenhaus (Oper, Schauspiel, Junges Staatstheater, Ballett, Fritz-Reuter-Bühne und Sinfonieorchester) in der Landeshauptstadt Schwerin, das seit 2001 als GmbH geführt wird. Das Haus verfügt nach der im Jahre 2016 erfolgten Fusion mit dem Theater Parchim über drei Spielstätten. Es werden ca. 550 Vorstellungen sowie zwei große Open-Air-Veranstaltungen (Musiktheater und Schauspiel) pro Spielzeit gegeben.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Staatstheater mit Repertoirebetrieb.

Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgabengebiete:
- Überwachen und Betreiben der Bühnentechnik inkl. der mit ihr verknüpften sicherheitstechnischen Anlagen, der Telefonanlage und der IT-Netzwerkstruktur
- Selbständige Analyse/ Behebung von Störungen und Durchführung von Kleinreparaturen an diesen Anlagen
- Steuerung und Überwachung von externen Dienstleistern
- Konzeption/ Planung, Angebotseinholung, Bearbeitung und Auslösung von Wartungs-, Reparatur- und Umbauaufträgen
- Budgetplanung für investive und laufende Maßnahmen an den betreuten Anlagen
- Planung und Herstellung von inszenierungsbezogenen Antrieben und deren Steuerungsanlagen
- Pflege und Aktualisierung von Bestandsdokumentationen

Wir erwarten von Ihnen:
- idealerweise einen Hochschulabschluss (Dipl.-Ing./ Bachelor) in den Fachrichtungen Mechatronik, Elektrotechnik, Veranstaltungstechnik oder vergleichbar
- mind. eine abgeschlossene Berufsausbildung aus den Bereichen Elektronik, Mechatronik, Antriebstechnik oder Steuerungstechnik, zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare handwerkliche Ausbildung in einem Elektrofachberuf mit der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- IT-Kenntnisse und Grundverständnis von Netzwerkstrukturen
- sichere Anwendung der einschlägigen Vorschriften und Verordnungen (Betreiberverantwortung)
- eigenverantwortliche, selbstständige, teamorientierte Arbeitsweise
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Bereitschaft für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
- Führerschein mind. der Klasse B
- Berufserfahrungen im Theaterbetrieb sind wünschenswert

Der Vertrag und Vergütung richten sich nach den Maßgaben des TVöD.
Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich an:
Mario Kalk
Technischer Direktor
0385.5300-160
kalk@mecklenburgisches-staatstheater.de

Wenn Sie engagiert, kommunikativ, zuverlässig, flexibel sind und gern in einem Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (bevorzugt digital als zusammengefasstes PDF), die Sie bitte an folgenden Kontakt versenden:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
Personalabteilung
Alter Garten 2
19055 Schwerin
bewerbung@mecklenburgisches-staatstheater.de
Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055 Schwerin

Ina Erichsen
Tel. 0385/5300-119
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
14.06.2020