11.03.2020

Regieasistent/Regieassistentin

Das Düsseldorfer Schauspielhaus sucht ab dem 10.08.2020 eine*n

Regieassistent*in

Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und die Bürgerbühne - ist mit mehr als 400 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz, mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und der Kellerbühne Unterhaus wurde umfassend saniert und wird in Kürze wieder vollständig bespielt. Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath, das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof.
Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland. Im Mai 2020 ist es Gastgeber für eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance - Theater der Welt.

Das sind die Aufgaben:
• Begleitung und Betreuung der Proben in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams
• Kommunikation und Koordination innerhalb der einzelnen Produktionen sowie mit den technischen Abteilungen
• Erstellen des Probenplans
• Führen des Regiebuchs
• Planung von Proben und sonstigen Veranstaltungen in Abstimmung mit dem Künstlerischen Betriebsbüro
• Leitung von Wiederaufnahme- und Umbesetzungsproben
• Regelmäßige Betreuung von Vorstellungen als Abendspielleitung

Dieses Profil erwarten wir von Ihnen:
• Berufserfahrung im Aufgabenbereich Regieassistenz/Produktionsleitung
• Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
• Sensibilität im Umgang mit Künstler/innen
• Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Belastbarkeit und Bereitschaft zur Arbeit zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (Abend- Wochenend- und Feiertagsdienste)
• Ein abgeschlossenes (künstlerisches) Hochschulstudium ist von Vorteil
• Sensibilität im Umgang mit den Künstlern

Weitere Informationen zu der Stelle:
Es handelt sich um eine Vollzeit-Stelle.
Die Vergütung erfolgt auf Basis des NV Bühne Solo.
Die Stelle ist ab dem 10.08.2020 zu besetzen. Es gelten die Regelungen des § 61 NV Bühne.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien), alle zusammengefasst in einem pdf-Dokument, an:
bewerbung@dhaus.de

Logo der Institution

Neue Schauspiel GmbH

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Düsseldorfer Schauspielhaus
Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
10.08.2020

Bewerbungsschluss:
29.03.2020