24.03.2020

Regieassitent/in

Das Landestheater Coburg als Regiebetrieb der Stadt Coburg beschäftigt 230 Mitarbeiter. Das Dreispartenhaus verkörpert einerseits höfisches Flair, andererseits erfüllt es mit seiner zeitgemäßen technischen Ausstattung die aktuellen künstlerischen Anforderungen. Neben dem Großen Haus besitzt das Landestheater eine Studiobühne mit 99 Zuschauerplätzen. Etwa 120.000 Zuschauer besuchen jährlich die ca. 500 Vorstellungen. Dabei deckt das Landestheater die drei Sparten Schauspiel, Musiktheater und Ballett ab.

Gesucht wird ab der Spielzeit 2020/2021 ein/e Regieassistent/in

Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Produktionsbetreuung
- Abendspielleitung
- Einrichtung Sonderformate

Voraussetzungen
- Berufserfahrung als Regieassistenz am Stadt-/Staatstheater oder eine fachspezifische Ausbildung und Interesse am Regiehandwerk
- Kenntnisse der deutschsprachigen Theaterszene sowie Überblick über zeitgenössische Dramatik
- Computerkenntnisse erforderlich
- Theatererfahrung, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude, Organisationsgeschick, Eigenverantwortlichkeit und Belastbarkeit.
Hauptaufgaben: Die Aufgaben umfassen das gesamte Spektrum einer an Stadttheatern üblichen Regieassistenz, darunter Probenbetreuung, Führen des Regiebuchs, Abendspielleitung inkl. regelmäßiger Kritik ans Ensemble, Einrichtung der Requisiten, Künstlerbetreuung etc.

Art
Vergütung und Vertrag richten sich nach dem NV Bühne SR Solo

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 31.03.2020 an intendanz@landestheater.coburg.de

Internet: www.landestheater-coburg.com

Logo der Institution

Landestheater Coburg

Schloßplatz 6
96450 Coburg

Steffen/Natascha Westphal/Babucke
Tel. 095618989 -21 / -31
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
31.03.2020