26.02.2020

Leiter der Abteilung „Haushalt, Finanzen, EDV und Allgemeine Verwaltung“ (m/w/d)

Wir suchen Sie ab dem 01.09.2020 oder später als

Leiter der Abteilung „Haushalt, Finanzen, EDV und Allgemeine Verwaltung“
mit Berufserfahrung und Theateraffinität (m/w/d)

Das Staatstheater Kassel ist mit seinen über 500 festen Mitarbeitern ein moderner Theaterbetrieb - ein Mehrspartenhaus, das gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet ist.

Ihre Aufgaben bei uns sind u. a.

• die Leitung der Abteilung „Haushalt und Finanzen“ mit den Bereichen Kasse, Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Berichtswesen
• Aufstellung und Ausführung der Haushalts-, Finanz- und Investitionsplanung einschließlich Budgetbewirtschaftung und –überwachung
• Jahresabschlussarbeiten
• Steuerung, Betreuung und Überwachung von Bau- und Modernisierungsarbeiten
• Allgemeine Verwaltung, EDV und Vertragswesen

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen und Organisation, einen Abschluss als Diplom-Verwaltungs- oder -Finanzwirt oder über einen vergleichbaren Abschluss. Sie sind im öffentlichen Haushalts- und Verwaltungsrecht sowie im Bilanz- und Steuerrecht zu Hause. Idealerweise beherrschen Sie sowohl die Kameralistik als auch das kaufmännische Rechnungswesen.

Sie verfügen über eine mehrjährige Führungs- und Verwaltungserfahrung. Sie sind engagiert und belastbar und stellen Ihre Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift unter Beweis. Sie beweisen großes Verhandlungsgeschick, sind durchsetzungsfähig und verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit.

Unser Angebot an Sie:

• ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in der documenta- und Weltkulturerbestadt Kassel
• eine Anstellung im Höheren Dienst mit leistungsgerechter Vergütung ab Entgeltgruppe 13 TV-H
• gleitende Arbeitszeit und alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
• betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
• Nach Ablauf der Probezeit vertreten Sie den Geschäftsführenden Direktor als Beauftragter für den Haushalt
• Landesticket des Öffentlichen Nahverkehrs in ganz Hessen.


Um den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen. Das Staatstheater Kassel fördert zudem die kulturelle Vielfalt in seinem Unternehmen, daher begrüßen wir Bewerbungen von Menschen ausländischer Herkunft.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 30.04.2020 schriftlich an das Staatstheater Kassel - Direktion - Frau Simone Batz oder per Email an direktion@staatstheater-kassel.de. Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.).

Für telefonische Informationen steht Ihnen der Geschäftsführende Direktor, Herr Dr. Frank Depenheuer, unter (05 61) 10 94 – 1 40 gerne zur Verfügung. Für nähere Informationen zu unserem Theaterbetrieb besuchen Sie uns einfach im Internet unter www.staatstheater-kassel.de.

Aufwendungen und Reisekosten im Zusammenhang mit Vorstellungsreisen können nicht erstattet werden.




Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Logo der Institution

Staatstheater Kassel

Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Dr. Frank Depenheuer
Tel. 0561/1094-140
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
30.04.2020