21.02.2020

Ausstattungsassistent (w/m/d)

Als Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld bespielen das Theater Bielefeld und die Bielefelder Philharmoniker acht Spielstätten in drei Häusern: Stadttheater, Theater am alten Markt (TAM) und Rudolf-Oetker-Halle. Mit insgesamt rund 3.200 Plätzen bilden sie eine der größten Kulturinstitutionen in Nordrhein-Westfalen. Die drei Sparten – Musiktheater, Tanz und Schauspiel – sowie das Orchester und das Konzerthaus stehen unter der Leitung von Michael Heicks (Intendant) und Ilona Hannemann (Verwaltungsdirektorin).

Ab dem 17.08.2020 (Spielzeit 2020/2021) suchen wir einen qualifizierten

Ausstattungsassistenten (w/m/d)


Aufgabenbereich:

• Die kostüm- und bühnenbildnerische Betreuung und Begleitung aller Sparten
• Die Kommunikation und Koordination mit den Gastausstattern/innen, technischer und organisatorischer Informationsaustausch mit den hauseigenen Abteilungen (Werkstätten, Schneiderei, Maske, Requisite und Bühnentechnik)
• Ansprechpartner/in gegenüber den Werkstätten im Herstellungsprozess bzw. der Beschaffung von Bühnenbilddetails, Kostümen und Requisiten entsprechend des künstlerischen Konzepts
• Erstellen von Kostümlisten, Organisation und Betreuung von Kostümanproben
• Kostüm- und bühnenbildnerische Probenbetreuung, Organisation und Koordination von Umbauten und Transporten im Zusammenhang mit dem Probenbetrieb


Anforderungen:

• Abgeschlossenes Studium im Bereich Bühnenbild/Kostümbild bzw. Innenarchitektur/Modedesign oder eine vergleichbare Ausbildung
• Einschlägige Erfahrungen an Theatern in Form von Hospitanzen oder Assistenzen
• Hohes Organisationstalent und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
• Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
• Selbständigkeit, Flexibilität und Teamgeist
• Handwerkliches Geschick und Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen
• Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
• Bereitschaft, zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten
• Führerschein der Klasse B (PKW) ist wünschenswert
• EDV-Kenntnisse erforderlich in MS Office, Auto CAD und Photoshop


Wir bieten:

• Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Mitgestaltung
• Perspektivisch besteht die Möglichkeit zur kostüm- und bühnenbildnerischen Betreuung von theaterpädagogischen Projekten o.ä.


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo.

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.


Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Christa Beland (Referentin des Technischen Direktors und Produktionsleiterin Stadttheater):
christa.beland@bielefeld.de, Tel. 0171 118 01 78


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis 31.03.2020 an:

nora.vonlinden@bielefeld.de

Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld
Intendanz
Brunnenstraße 3-9
33602 Bielefeld

Reise- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nur bei Einsendung eines entsprechend frankierten und adressierten Rückumschlages zurückgesandt.

Logo der Institution

Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld

Brunnenstr. 3-9
33602 Bielefeld

Nora von Linden
Tel. 0521 51 2491
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
17.08.2020

Bewerbungsschluss:
31.03.2020