14.02.2020

Solorepititor*in mit Dirigierverpflichtung



Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum 13.04.2020 eine*n Solorrepetitor*in mit Dirigierverpflichtung


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
- Einstudierung der Sänger/innen
- Spielen szenischer Proben
- Tastendienste im Orchester
- Bühnenmusik-Dirigate
- Begleiten von Vorsingen und Vorspielen

Sie verfügen über:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Hauptfach Korrepetition und / oder Dirigieren
- Ausgezeichnete pianistische Fähigkeiten
- Gute Vom-Blatt-Spiel-Fähigkeit
- Erfahrung im Umgang mit Sängern/-innen
- Akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache
- Fremdsprachenkenntnisse, im Besonderen Italienisch, Französisch
- Flexibles, selbständiges und reflektiertes Arbeiten
- Hohe Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:
- Ein Arbeitsumfeld, in dem großen Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter aktiv gefördert wird
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne

Die Kandidaten/innen werden gebeten, folgendes Repertoire vorzubereiten:
Pflichtstücke am Klavier mit markieren der Gesangsstimme:

- Mozart Figaro Finale II, Akt komplett
- Strauss Salome Judenquintett oder Strauss Elektra Mägdeszene

Aus folgenden drei Möglichkeiten wählen Sie einen Titel zusätzlich aus:
- Verdi Otello 1. Akt bis Buchstabe T “Roderigo, ebben che pensi?“
- Puccini La Boheme 2. Bild bis È un poco usato“
- Strauss Rosenkavalier 1. Akt bis Ziffer 37 „Hier bin ich der Herr“
Außerdem werden Vom-Blatt-Spiel und evtl. die Arbeit mit einem Sänger / einer Sängerin
geprüft.
Vorspiele sollen Mitte März stattfinden.

Für Rückfragen zum Stellenprofil wenden Sie sich bitte an den Studienleiter Alexis Agrafiotis 0531/ 1234-132, 0175 1486966, alexisagrafiotis@staatstheater-braunschweig.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2020 an das
Staatstheater Braunschweig
Studienleiter Alexis Agrafiotis
Am Theater
38100 Braunschweig

oder

alexisagrafiotis@staatstheater-braunschweig.de

Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.
Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Alexis Agrafiotis
Tel. 0531/1234-416
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
13.04.2020

Bewerbungsschluss:
28.02.2020