24.03.2020

Leitung des regionalen Besucherservice

Die Stiftung Staatstheater Augsburg veranstaltet mit ihren vier Sparten Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert über 600 Vorstellungen von 30 verschiedenen Inszenierungen pro Jahr. Mit unseren fast 400 Mitarbeitern erreichen wir damit ca. 200.000 Zuschauer.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt ist die Stelle des*der

Leitung des regionalen Besucherservice
(Vertrieb Gruppenreisen)

zu besetzen.

Wir suchen hierfür eine kommunikative und organisationsstarke Persönlichkeit mit Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und Gruppenreisen, die in enger Abstimmung mit der Theaterleitung und dem Besucherservice des Staatstheaters Planung und Aufbau eines neu zu entwickelten Besucherservice für die Region Schwaben übernimmt.

Ihr Aufgabenbereich:
• Konzepterstellung, Aufbau und Ausbau eines Netzes von Theaterbustouren zur Gewinnung von Besuchern und Besuchergruppen außerhalb der Stadtgrenze Augsburgs
• Planung und Einrichtung von Abonnements für Einzel- und Gruppenbesucher aus der Region in enger Abstimmung mit dem KBB und der Leiterin des Besucherservice
• Entwicklung eines Preissystems für die Theaterbustouren, Kalkulation von Kosten und Umsätzen, sowie die Erfolgskontrolle
• Organisation von Bustouren zu den Vorstellungen und Veranstaltungen des Staatstheaters Augsburg
• Betreuung der Besuchergruppen
• Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen und Sonderveranstaltungen für die Theaterbustouren

Voraussetzungen:
• Eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium z. B. mit dem Schwerpunkt im Bereich Veranstaltungsmanagement, Vertrieb oder Marketing; bzw. einschlägige Berufserfahrung
• Computerkenntnisse, vor allem in MS Office
• Kenntnis des Theaterbetriebs
• Kenntnis einer theatertypischen Dispositionssoftware sind hilfreich
• Begeisterung für Theater
• Verkaufstalent
• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie Verhandlungsgeschick
• Englischkenntnisse und weitere Fremdsprachen sind von Vorteil

Erwartet wird darüber hinaus eine hohe Einsatzbereitschaft, selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung von Aufgaben, Innovationsfreude, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie Einfühlungsvermögen in das regionale Theaterpublikum und in künstlerische Prozesse.

Die Einstellung erfolgt gemäß TV-L vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Eingruppierungsvoraussetzungen in Entgeltgruppe E 9b. Der Jahresurlaub wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt.

Das Staatstheater Augsburg hat sich verpflichtet, die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Telefonische Auskunft zur Gestaltung der Stelle erhalten Sie unter 0821 324 4929.
Entspricht dies Ihrem Profil und haben Sie Lust sich in unser Team einzubringen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen
bis zum 26. April 2020
an bewerbung.theater@augsburg.de .
Bitte achten Sie darauf, alle Dokumente in ein „großes“ pdf zu integrieren, welches im gesamten 4 MB Datenvolumen nicht überschreiten sollte. Die Personalverwaltung bewahrt Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsprozederes auf. Im Anschluss werden diese zuverlässig datengeschützt gelöscht.

Logo der Institution

Staatstheater Augsburg

Provinostraße 52, Halle B13
86153 Augsburg

Personalabteilung
Tel. 0821 324-4999
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
26.04.2020