13.02.2020

Extrachor Lohengrin (Sachsen & Brabanter)

Die Tiroler Festspiele Erl suchen für ihre Neuproduktion von Richard Wagners Lohengrin im Zuge der Sommerfestspiele 2020 einen Männerchor (sechs Tenöre, sechs Bässe) zur Unterstützung ihres Hauptchores im zweiten Akt. Zu besetzen sind die Rollen der Sachsen und Brabanter.

Die Produktion wird geleitet von Titus Engel (Dirigat), Katharina Thoma (Inszenierung), Johannes Leiacker (Bühnenbild) und Irina Bartels (Kostüme).


VERGÜTUNG

Die Teilnahme an der Produktion wird mit 1.000€ vergütet.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, stark vergünstigte Tickets (Regiekarten) für die Vorstellungen zu erwerben.


TERMINE

Proben- und Aufführungsort ist das Passionsspielhaus Erl. Die Anwesenheit an den folgenden Tagen ist verpflichtend:

Proben (10:00 bzw. 17:00 Uhr)
18. – 22. Juni 2020
01. – 03. Juli 2020
07. Juli 2020

Vorstellungen (jeweils 17:00 Uhr)
Freitag, 10. Juli 2020
Sonntag, 12. Juli 2020
Samstag, 18. Juli 2020

An Probentagen (inklusive Hauptproben) beträgt die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit 5 Stunden.
Bei Durchläufen ist die Anwesenheit nur bis zum Ende des zweiten Akts erforderlich.

Anproben finden am 30. Mai im Festspielhaus Erl statt. Bei Bewerbern aus der Region können individuelle Anprobentermine vereinbart werden.


Bewerber und Interessenten wenden sich bitte via Email an das Künstlerische Betriebsbüro der Tiroler Festspiele unter kbb@tiroler-festspiele.at. Bewerbungsschluss ist der 09. März 2020.

Logo der Institution

Tiroler Festspiele Erl

Mühlgraben 56a
6343 Erl

Markus Huber
Tel. +4353738100031
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
18.06.2020

Bewerbungsschluss:
09.03.2020