10.02.2020

Schauspieldramaturg/in (m/w/d)

Die Thüringer Landestheater Rudolstadt und Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH (Intendant: Steffen Mensching) sucht ab dem 26.08.2020 eine/n Dramaturg/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schauspiel, der/die Lust hat, sich in einem engagierten Team auf vielfältige Weise einzubringen und die programmatische Theaterarbeit sowohl zum Publikum als auch zu den Mitarbeitern des Hauses zu kommunizieren.

Zum abwechslungsreichen Aufgabengebiet gehören neben der Produktionsdramaturgie von Stücken auf der Großen Bühne und den Nebenspielstätten, dem Verfassen von Programmheften und presseverwertbaren Texten, auch die Redaktion und Moderation unserer zweiwöchentlichen Radiosendung sowie von Matineen und Publikumsgesprächen. Darüber hinaus ist die szenische Einrichtung von Lesungen ebenso erwünscht, wie das Initiieren von soziokulturellen Projekten außerhalb des regulären Spielplans.

Voraussetzungen:
- abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Hochschulstudium,
- gute Kenntnisse der deutschen und internationalen Dramenliteratur- bzw. Theatergeschichte,
- gute PC-Kenntnisse (Word, Excel), Erfahrung mit sozialen Netzwerken,
- Theatererfahrungen von Vorteil,
- sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Schrift und Wort,
- hohe soziale Kompetenz, Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten sowie Organisationsgeschick.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Michael Kliefert, Chefdramaturg, (chefdramaturg@theater-rudolstadt.de) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung senden Sie bitte vorzugsweise per Email an verwaltung@theater-rudolstadt.de oder per Briefpost an:

Thüringer Landestheater Rudolstadt
Geschäftsführung
Anger 1
07407 Rudolstadt

Die Bewerbungsfrist endet am 15.03.2020.

Bei der Wohnraumsuche sind wir gerne behilflich.

Die Stelle ist für jeden gleichermaßen geeignet, unabhängig vom Geschlecht. Schwerbehinderte werden im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bitte fügen Sie deshalb den Bewerbungsunterlagen keine Originale bei.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Mögliche Reisekosten für das Auswahlgespräch können nur nach unserer vorherigen Genehmigung erstattet werden.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.
Bitte eine Stellenbeschreibung eintragen

Logo der Institution

Thüringer Landestheater Rudolstadt

Anger 1
07407 Rudolstadt

Mathias Moersch
Tel. 03672 450 2901
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
26.08.2020

Bewerbungsschluss:
15.03.2020