10.02.2020

Maskenbildner*in (m/w/d) (Vollzeitbeschäftigung)



S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G


Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen – hat ab Beginn der Spielzeit 2020/2021 (24.08.2020) folgende Stelle zu besetzen:

Maskenbildner*in (w/m/d)
(Vollbeschäftigung)


Das Arbeitsgebiet umfasst u.a. folgende Aufgaben:

• Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung
• Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen im Schauspiel und Musiktheater
• selbständige künstlerische Betreuung von Produktionen in Schauspiel und Oper
• Schminken und Frisieren der Darsteller und Darstellerinnen sowie die maskenbildnerische Betreuung während der Vorstellungen
• Wartungs-, Pflege- und Instandhaltungsarbeiten im maskenbildnerischen Bereich.

Der/Die Bewerber/in soll folgende Voraussetzungen erfüllen:

• erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Maskenbildner(in), zusätzliche Friseurausbildung von Vorteil
• Praktische Berufserfahrung im Schminken von Theatercharakteren
• Berufserfahrung an einem Mehrspartenhaus ist wünschenswert
• eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
• Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
• Kontaktfreudigkeit und Sensibilität im Umgang mit den Künstlern und Künstlerinnen
• ausgeprägte künstlerische Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich des Maskenbilds
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienst an Wochenenden und Feiertagen

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne/SR Bühnentechniker.

Die Bewerber/innen, die die Voraussetzungen erfüllen und sich für die Stelle interessieren, werden gebeten, bis zum 30.05.2020 die üblichen Bewerbungsunterlagen, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse, an folgende Adresse zu senden:

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH
- Staatstheater Thüringen -
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen, bitten wir darum die Unterlagen immer in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (personal@nationaltheater-weimar.de).
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.



Hasko Weber Sabine Rühl
Generalintendant Geschäftsführerin

Logo der Institution

Deutsches Nationaltheater Weimar

Theaterplatz 2
99423 Weimar

Christin Goldhorn
Tel. 03643755236
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
24.08.2020

Bewerbungsschluss:
30.05.2020