10.02.2020

Vorspieler Kontrabass (w/m/d)

Die Elbland Philharmonie Sachsen ist mit derzeit 78 Musikern das Orchester des Kulturraums Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Das Spielgebiet des Orchesters reicht von Riesa über Meißen und Radebeul bis Pirna und Sebnitz. In zahlreichen Städten der Region führt das Orchester in Konzertreihen philharmonische Konzerte, Unterhaltungs- und Sonderkonzerte sowie moderne Konzertformate für alle Generationen, z.B. Cross-Over-Projekte, auf. Eine weitere Aufgabe der Elbland Philharmonie Sachsen ist die Bespielung des Musiktheaters der Landesbühnen Sachsen mit Sitz in Radebeul. Chefdirigent des Orchesters ist Prof. Ekkehard Klemm.


Ab 1. Oktober 2020 suchen wir einen Vorspieler Kontrabass (w/m/d)

Vergütung: TVK C (Stand 2018 mit Haustarifvertrag)

Probespieltermin: 30.6.2020, Probensitz des Orchesters in 01591 Riesa,
Kirchstr. 3

Programm Probespiel:
1. Runde
ein klassisches Konzert: Dittersdorf - Konzert E-Dur (Kadenz H.K.Gruber)

2.Runde
ein romantisches Konzert: Bottesini - Konzert h-moll oder Koussevitzky - Konzert d-moll


3.Runde
Orchesterstellen:
Beethoven - Sinfonie Nr.5 c-moll op.67, 2.und. 3.Satz
Beethoven - Sinfonie Nr.9, d-moll op.125, 4.Satz + Thema
Weber - Der Freischütz op. 77, Ouvertüre
Weber - Der Freischütz op. 77, 3. Akt Nr. 11 Molto vivace
(Notenmaterial hierfür kann bei Bedarf durch das Orchesterbüro zur Verfügung gestellt werden)
Mozart - Sinfonie Nr.40 g-moll KV 550, 1. und 4.Satz
Verdi - Rigoletto 1. Akt, Nr.1 Chor
Verdi - Rigoletto 1. Akt, Nr. 3 Duetto


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 1.6.2020 per E-Mail an die Geschäftsführerin Carola Gotthardt:
bewerbung@elbland-philharmonie-sachsen.de
oder bewerben Sie sich unter muvac.com (ab Freischaltung)

Logo der Institution

Elbland Philharmonie Sachsen

Kirchstraße 3
01591 Riesa

Carola Gotthardt
Tel. 03525/72260
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVK

Berufsbereich:
Streicher

Vertragsbeginn:
01.10.2020

Bewerbungsschluss:
31.05.2020