06.02.2020

Mitarbeiter*in in unserem Kostümfundus in Teilzeit

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 460 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.


Engagieren Sie sich in unserem Team als


Mitarbeiter*in in unserem Kostümfundus
in Teilzeit (20 Wochenstunden)


Aufgaben:

• Verwaltung und Versorgung von Kostümen und Accessoires aller Epochen
- Ordnen, sortieren und aufbewahren
- Führung von Inventarlisten
• Enge Zusammenarbeit und Schnittstelle für Wäscherei, Schneiderei, Ankleider, Assistenten und Kostümbildner

Anforderungsprofil:

• Abgeschlossene textile Ausbildung von Vorteil
• Gute PC-Kenntnisse
• Teamfähigkeit
• Organisationstalent und starker Ordnungswille
• Handwerkliches Geschick und starke Belastbarkeit
• Theater- und Kulturinteresse


Es erwartet Sie ein spannendes Aufgabengebiet in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Monatsbruttogehalt ab EUR 926,48 (für 20 Wochenstunden). Ihre tatsächliche Einstufung erfolgt nach Qualifikation und Erfahrung.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at, www.landestheater.at

Logo der Institution

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck

Rennweg 2
6020 Innsbruck

Manuela Dolliner
Tel. 0512520740
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
31.03.2020