05.02.2020

Leiter*in des KBB am Standort Stralsund mit Schwerpunkt Musiktheater (m/w/d)

Das Theater Vorpommern ist ein Vier-Sparten-Haus an den Standorten Greifswald, Stralsund und Putbus mit rund 280 Beschäftigten. Mehr als 25 Inszenierungen in Oper, Schauspiel, Ballett, Konzert und Kinder- und Jugendtheater sowie zahlreiche Gastspiele bieten in jeder Spielzeit ein vielfältiges kulturelles Angebot, welches sowohl klassische Werke als auch zeitgenössisches Musiktheater und die dramatische Gegenwartsliteratur umfasst. Das Theater Vorpommern kooperiert seit Jahren intensiv mit der Oper im Schloss Stettin, Polen und pflegt einen regen Austausch mit Theatern im gesamten Ostseeraum. Am Standort Stralsund ist das Musiktheater angesiedelt.

Zu den Aufgaben der/des Leiter*in des Künstlerischen Betriebsbüros am Standort Stralsund gehören u.a.:
- Disposition von Veranstaltungen am Standort Stralsund in enger Abstimmung mit der Chefdisponentin
- Abstimmung der Probendisposition des Musiktheaters mit der Spartenleitung und der musikalischen Leitung
- Selbständiges Erstellen des Wochen- und Tagesplans mit allen dazugehörigen Arbeiten
- Abstimmung und Kommunikation von produktionsbezogenen Informationen an alle Beteiligten
- zeitnahe Erstellung betriebsnotwendiger Aushänge und Veröffentlichungen
- Organisation von Unterbringung und Reisen
- kurzfristige Einspringersuche und Einspringerorganisation
- Organisation und Betreuung von Vorsingen, Vorsprechen usw.
Wir erwarten ein einschlägiges erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium oder eine entsprechende Berufsausbildung sowie nach Möglichkeit Erfahrungen im künstlerischen Betrieb eines Theaters, vorzugsweise an einem Mehrspartenhaus.

Der sichere Umgang mit MS Office sowie sichere Kenntnisse der Tarifverträge NV Bühne und TVK sind genauso Voraussetzungen wie verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse. Kenntnisse einer Theaterdispositionssoftware sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse einer skandinavischen oder baltischen Sprache, des Polnischen oder Russischen.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber sollte neben der notwendigen Professionalität und großem künstlerischen Einfühlungsvermögen in der Lage sein, Teamorientiertheit und Eigeninitiative in einem klar strukturierten Arbeitsumfeld zu verbinden.

Die Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (auch an Sonn- und Feiertagen) setzen wir voraus.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne SR Solo.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 29.02.2020 per E-Mail an personalbuero@theater-vorpommern.de.

Theater Vorpommern GmbH

Anklamer Straße 106
17489 Greifswald

Martina Wienhold
Tel. 03834/5722-252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
14.07.2020

Bewerbungsschluss:
29.02.2020