03.02.2020

MASKENBILDNER*IN (M/W/D) - Teilzeit

Die Bayerische Staatsoper sucht ab sofort eine*n

MASKENBILDNER*IN (M/W/D)

in Teilzeit 30 Std./Woche, befristet bis 31.12.2020.
Die Bezahlung erfolgt nach NV Bühne.

Erwartet werden:
- Friseurausbildung
- Anerkannte Maskenbildnerausbildung
- Mehrjährige Erfahrung im Theaterbetrieb
- Selbstständiges Arbeiten
- Erfahrung im Formenbau
- Herstellung von Schaum- und Silikonteilen usw.
- Teamfähigkeit, hohe Flexibilität
- Eigeninitiative
- Belastbarkeit


Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen erbeten an:
Bayerische Staatsoper
Herrn Norbert Baumbauer, Chefmaskenbildner
Max-Joseph-Platz 2
80539 München
norbert.baumbauer@staatsoper.de

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Logo der Institution

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Stephanie Bachhuber
Tel. 089-2185-1129
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
01.04.2020