03.02.2020

HOSPITANT*IN FÜR KOSTÜMABTEILUNG

HOSPITANT*IN FÜR KOSTÜMABTEILUNG GESUCHT
Die Kostümabteilung der Städtische Bühnen Frankfurt sucht dringend für die Schauspiel-Produktion »Die Gründung« eine*n Hospitant*in (w/m/d), die/der Theaterbegeisterung, Engagement und Teamgeist mitbringt. Das Praktikum beginnt am 10. Februar und endet mit Ablauf des 27. April 2020.

Die Hospitant*innen unterstützen die Kostümassistent*innen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von vielen produktionsbezogenen Einkäufen im Einzelhandel ist ebenfalls Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten, maximal 40 Stunden pro Woche. Unsere Hospitant*innen erhalten einen Vertrag mit einer monatlichen Gage von 100 Euro sowie ein Jobticket.

Sind Sie volljährig, haben Erfahrung und Interesse an diesem Praktikum, dann schicken Sie bitte zügig Ihre aussagefähige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Kostümabteilung
– Frau Engel –
Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

oder per E-Mail an: margit.engel@buehnen-frankfurt.de

Logo der Institution

Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH

Untermainanlage 11
60311 Frankfurt am Main

Tanja Clarius
Tel. 069/21237287
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
10.02.2020

Bewerbungsschluss:
15.02.2020