29.01.2020

Hausinspektor*in (m, w, d)

HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Hausinspektor*in (m, w, d) innerhalb der Abteilung Technik nach Tarifvertrag TVöD, Entgeltgruppe E6 mit 30 Wochenstunden.

HELLERAU ist eine Bühne der Landeshauptstadt Dresden und bespielt das Festspielhaus Hellerau. Das Produktionshaus zählt zu den wichtigsten interdisziplinären und internationalen Zentren zeitgenössischer Künste in Deutschland und Europa. Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit bilden die performativen Künste Tanz, Theater, Performance sowie zeitgenössische Musik und Neue Medien.


Diese Aufgaben erwarten Sie

- Ansprechpartner*in zur Sicherstellung der funktionsfähigen Betreibung der Gebäude- und Haustechnik in Abstimmung mit der Technischen Leitung HELLERAUs und der Abt. Immobilienverwaltung
- Sachgerechte Bedienung, Unterhaltung, Instandhaltung und Wartung sämtlicher gebäudetechnischen Anlagen
(Heizung, Klima, Lüftung, Schließanlagen, Sanitär, Elektro- und Sicherheitstechnik)
- Durchführung regelmäßiger Kontrollgänge und Kontrolle der Wartungszyklen
- Störungs- und Mängelanalyse
- Überwachung von Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen
- Überwachung von Hausmeisterdienstleistungen
- Unterstützung bei veranstaltungstechnischen Einrichtungen und Vorgängen
- Handwerkliche Reparaturen und Servicearbeiten
Erforderliche Ausbildung und Kenntnisse
- Elektroniker*in, Elektroinstallateur*in oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
- Kenntnisse im Versammlungsstättenrecht, Brand- und Arbeitsschutz und über die Funktionsweise der gebäudetechnischen Anlagen


Wir wünschen uns von Ihnen

- idealerweise Berufserfahrung in diesem Bereich
- Entscheidungsfähigkeit, strukturelles Denken und Arbeiten, Kooperationsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zu Arbeiten am Wochenende und Feiertagen
- Interesse für Kultur und Theater
- Berechtigungsschein für Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln
- Führerschein Klasse 3 bzw. B

Unser Angebot

- tarifliches Entgelt plus Zulagen und Jahressonderzahlung
- umfangreiche Qualifizierungsangebote
- Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
- gesundheitsfördernde und –erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
- Vergünstigungen im Personennahverkehr (Jobticket)


Bewerbungsfrist:08.03.2020
Mögliche Fahrtkosten für die Anreise zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Ihre postalische Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, einen Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen) an: Landeshauptstadt Dresden, Haupt- und Personalamt, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrund-verordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurch-führungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.

Für Rückfragen steht Ihnen Sandra Grüner, Personalmanagement, unter +49.351.2646225, gruener@hellerau.org zur Verfügung.

Website: www.hellerau.org/
www.dresden.de

HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste

Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden

Sandra Grüner
Tel. +49.351.2646225
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
08.03.2020