21.02.2020

Leiter*in Bühnentechnik (w/m/d)

Das STAATSTHEATER KARLSRUHE, Generalintendant Peter Spuhler, ist eines der größten Mehrsparten-Theater in Deutschland. Mit den Sparten OPER, BALLETT, KONZERT, SCHAUSPIEL, VOLKSTHEATER und JUNGES STAATSTHEATER erreichen wir mit rund 750 festen Mitarbeiter*innen aus über 45 Herkunftsländern in über 900 Veranstaltungen pro Spielzeit über 300.000 Besucher*innen und bieten ein kreatives und internationales Arbeitsumfeld.

Als Mitglied mehrerer europäischer Opern- und Theaterorganisationen ist das STAATSTHEATER international vernetzt. Es ist uns ein zentrales Anliegen, uns in unserer Arbeit nachhaltig allen Altersgruppen, Schichten und vor allem interkulturell zu öffnen – in Bezug auf Programm, Publikum und Personal.

Unser Haupthaus im Herzen Karlsruhes wird ab Sommer 2022 über einen längeren Zeitraum umfassend saniert und erweitert. Teil der Erweiterung ist das neue KLEINE HAUS.

Wir suchen zum 1. September 2020 oder früher für die Bühnentechnik im KLEINEN HAUS eine*n

Leiter*in Bühnentechnik (w/m/d) in Vollzeit.

Mit Ihren Kolleg*innen betreuen Sie bühnentechnisch Aufführungen aller Sparten im bestehenden KLEINEN HAUS sowie künftig zunehmend an wechselnden externen Orten.

Das Aufgabengebiet umfasst:

• Umsetzung der künstlerischen Wünsche in der Bühnentechnik Kleines Haus
• die Dienst- und Fachaufsicht über ca.25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter + 2 Meister
• die Einsatzplanung des bühnentechnischen Personals mit thea.perso
• die Planung der Investitionen für den Bereich der Bühnentechnik
• die Umsetzung von Arbeitssicherheitsbestimmungen
• die Mitgestaltung der Gefährdungsbeurteilungen
• abteilungsübergreifende Koordination und Vermittlung

Ihr fachliches Profil:
• nachgewiesene praktische Berufserfahrung als Meister*in Veranstaltungstechnik
• sicherer Umgang mit Microsoft Office sowie CAD (bevorzugt MegaCAD).

Wir wünschen uns:
Hohe Organisationsfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit, Umsicht und Flexibilität, um bei wechselnden Grundvoraussetzungen von Spielstätten und Abläufen situationsgerechte Lösungen zu
finden, mit denen die Sicherheit und Qualität unserer Proben und Aufführungen gewährleistet werden kann.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV-Bühne.

Das Staatstheater Karlsruhe fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht,
einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis 13.3.20 erbeten an:

Badisches Staatstheater Karlsruhe
Personalabteilung
Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe

oder über unser Online-Bewerberportal.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter Angabe einer Rückrufnummer per Email an Ivica Fulir ivica.fulir@staatstheater.karlsruhe.de.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und lediglich Kopien einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Hermann-Levi-Platz 1
76137 Karlsruhe

Alexandra Schmidt
Tel. 0721/3557-211
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020 oder früher

Bewerbungsschluss:
13.03.2020