20.01.2020

Regiesassistent (m/w/d) im Musiktheater

Die Saarländisches Staatstheater GmbH ist ein erfolgreiches Dreispartenhaus mit den Sparten Musik-theater und Konzertwesen, Schauspiel und Ballett. Es ist mit über 30 Neuproduktionen, mehr als 700 Veranstaltungen und ca. 200.000 Besuchern eine der wichtigsten Kulturinstitutionen im Saarland und darüber hinaus in der Grenzregion zu Frankreich, Luxembourg und Belgien. Das Saarländische Staats-theater steht für ein profiliertes Programm und eine zeitgenössische Ästhetik.

Wir suchen zum Beginn der Spielzeit 2020/2021 (17.08.2020)

einen Regieassistenten (m/w/d) im Musiktheater.

Sie haben möglichst ein abgeschlossenes Regiestudium oder einen vergleichbaren Abschluss und ver-fügen bereits über Theatererfahrung. Sie sind kommunikationsfreudig, belastbar und ein echtes Orga-nisationstalent. Gespür für ästhetische Prozesse und Sensibilität für unterschiedliche künstlerische Ansätze und Verantwortungsbewusstsein für den Proben- und Vorstellungsbetrieb im Sinne der ge-samten Abläufe eines Theaterbetriebes setzen wir voraus. Die Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten, also auch abends und am Wochenende, zu arbeiten, ist für Sie selbstverständlich.

Voraussetzungen:
• Erfahrung als Regieassistent (m/w/d) im Musiktheaterbereich
• gerne auch Erfahrung in Regieführung (m/w/d)
• Fähigkeiten im Schreiben und Lesen eines Regiebuches
• gute Kenntnisse im Notenlesen
• Fremdsprachenkenntnisse (Englisch ist Voraussetzung, Französisch ist von Vorteil)

Wir bieten Ihnen die Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen Künstlern und einem motivierten Team im Musiktheater des Saarländischen Staatstheaters sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Vertragsart: Tarifvertrag NV Bühne - SR Solo

Die Saarländisches Staatstheater GmbH strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksich-tigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte ausschließlich per E-Mail als pdf-Datei (max. Dateigröße: 10 MB) bis spätestens zum 25.02.2020 an:
bewerbung@staatstheater.saarland

Logo der Institution

Saarländisches Staatstheater GmbH

Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken


Tel. 0681/3092-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
17.08.2020

Bewerbungsschluss:
25.02.2020