15.01.2020

Auszubildende*r zum Bühnenmaler*in (m/w/d)

Die Staatstheater Mainz GmbH hat zum Beginn der Spielzeit 2020/2021, ab 01.09.2020, die Stelle Auszubildende*r zum Bühnenmaler*in (m/w/d) neu zu besetzen.

Anforderungen:
Der Beruf des Bühnenmalers*der Bühnenmalerin ist eine anspruchsvolle Tätigkeit für kreative Menschen mit künstlerischer und handwerklicher Begabung.
Im Rahmen der Ausbildung zum Bühnenmaler*in arbeiten Sie im Malsaal des Staatstheaters Mainz an der Herstellung eines Bühnenbildes mit. Ihre Aufgabe ist es, Bühnenbildentwürfe der Bühnenbildner in zeichnerischer, malerischer und plastischer Weise umzusetzen. Für den Bühnenmaler*die Bühnenmalerin steht das Malen von Dekorationen und Prospekten im Vordergrund. Die Techniken und Stilrichtungen sind vielfältig, die Motive entstammen den Bereichen Landschaft, Architektur, Porträt, figürliche Malerei, Anatomie, Schriften und Ornamente. Bühnenmaler*innen arbeiten zunehmend auch mit digitalen Medien.

Wir erwarten:
• mindestens Realschulabschluss
• Interesse an Theater
• künstlerische und handwerklich-technische Begabung sowie
Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
• gute Farbsehtüchtigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen
• Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit
• Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und
Leistungsbereitschaft

Die dreijährige Ausbildung nach dem Ausbildungsrahmenplan für Bühnenmaler erfolgt im dualen System mit dem Berufsschulort Baden-Baden. Sie schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Wir bieten:
• Einen äußerst interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in einem Mehrspartentheater mit Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Musiktheater (Opern, Musicals etc.), Konzert und Tanz
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des Öffentlichen Dienstes (TVAöD)
• Zusatzleistungen wie Betriebliche Altersvorsorge und Jobticket


Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Chancengleichheit Bewerbungen von Interessentinnen*Interessenten unabhängig ihres Geschlechts sowie von ihrer Nationalität und Herkunft berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Arbeitsproben (als Foto oder Kopie) richten Sie bitte bis zum 20. Februar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Logo der Institution

Staatstheater Mainz GmbH

Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Ralph Bergmann
Tel. 06131-2851210
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
20.02.2020