15.01.2020

Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Stadt Kornwestheim (34.000 Einwohner) bietet ein reges kulturelles Leben, moderne Sport- und Freizeitmöglichkeiten, alle weiterbildenden Schulen sowie gute und vielfältige Kinderbetreuungsangebote.

Für den Fachbereich Kultur und Sport suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Meister/in für Veranstaltungstechnik

Das K mit seinem Festsaal für mehr als 700 Personen, seinem Theatersaal für 452 Personen (mit Großbühne und Orchestergraben), der Stadtbücherei und diversen weiteren Räumlichkeiten wird für Konzerte, Aufführungen, Theater, Lesungen, Kongresse, Tagungen, Präsentationen sowie Gesellschafts-, Schul- und Vereinsveranstaltungen genutzt.
Das K wird als Eigenbetrieb der Stadt Kornwestheim geführt.


Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

• stellvertretende Leitung des Technikteams
• technisch-organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen einschließlich Proben, Auf- und Abbauten
• kundenorientierte Erarbeitung und Umsetzung von Vorschlägen und Kalkulationen zur technischen und finanziellen Realisierbarkeit von Veranstaltungen
• Erstellung und Änderung von Bestuhlungsplänen und Aufbauplanungen von Veranstaltungen
• Überprüfung aller Vorgaben und Ausführungen auf ihre Einhaltung
• Durchführung und Kontrolle der Einhaltung bestehendes einschlägiger Vorschriften
• Koordination von Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen der Veranstaltungs- und Bühnentechnik


Unsere Erwartungen:

- Abschluss zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit abgeschlossener Ausbildung zum/zur Meister/in für Veranstaltungstechnik
- fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in der modernen Medien- und Veranstaltungstechnik
- ausgeprägte Kundenorientierung
- ergebnisorientiertes Handeln
- Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
- hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
- hohes Maß an technischer und kreativer Kompetenz
- sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket und idealerweise mit AutoCAD
Ihr Profil
Sie haben einen Abschluss zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung zum Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d) mit gutem Erfolg abgeschlossen. Sie verfügen über fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in der modernen Medien- und Veranstaltungstechnik sowie über eine ausgeprägte Kundenorientierung verbunden mit ergebnisorientiertem Handeln.

Sie übernehmen gerne Verantwortung und zeichnen sich durch Ihre Zuverlässigkeit aus. Sie sind ein Teamplayer mit hoher Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit. Darüber hinaus besitzen Sie ein hohes Maß an technischer und kreativer Kompetenz. Ein sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket und idealerweise AutoCAD runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein interessantes, sehr vielseitiges Aufgabengebiet in einem teamorientierten Umfeld. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal unter www.mein-check-in.de/kornwestheim bis zum 16. Februar 2020.

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne die Leiterin des Fachbereichs Kultur und Sport, Frau Münkel (Tel.: 07154/202-6030) oder Frau Hock von der Personalabteilung (Tel.: 07154/202-8057) zur Verfügung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

Bei schriftlichen Bewerbungen geben Sie bitte die Kennziffer 0305-2020-01 an und senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten bzw. löschen wir alle Unterlagen.

Stadt Kornwestheim, Fachbereich Organisation und Personal, 70803 Kornwestheim

Logo der Institution

Das K - Kultur- und Kongresszentrum

Stuttgarter Straße 65
70806 Kornwestheim

Frau Münkel
Tel. 07154/202-6030
E-Mail verfassen

Frau Hock
07154/202-8057
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Beginn

Bewerbungsschluss:
16.02.2020