12.01.2020

Trainee Orchestermanagement

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein bietet zwei Studienabsolvent*innen zum 01.10.2020 den idealen Einstieg ins Berufsleben. Gesucht werden:

2 Trainees Orchestermanagement (m/w/d)
(Vollzeit, befristet auf 2 Jahre)

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wurde 1918 in Landau gegründet und ist seit 1998 ein Landesbetrieb des Landes Rheinland-Pfalz. Die Staatsphilharmonie ist das größte und bedeutendste Orchester des Bundeslandes und trägt damit zur sinfonischen Grundversorgung in der Pfalz bei. Ebenso gilt sie als das Sinfonieorchester der Metropolregion Rhein-Neckar. Regional und international ist sie mit ihren 86 Musikerinnen und Musikern Botschafterin des Landes Rheinland-Pfalz.

Zur Ergänzung unseres leistungsorientierten, freundlichen Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit entsprechender Eignung.

Die Stelle ist direkt an die Intendanz der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz angegliedert und verfolgt das Ziel, die Trainees mit allen Bereichen des Orchestermanagements bekannt zu machen und zu eigenverantwortlichem Arbeiten zu befähigen. Es besteht ein Ausbildungsplan, der auf 2 Jahre durchstrukturiert ist. In Absprache mit den Trainees können hier Schwerpunkte gesetzt werden.

Ihre Aufgaben umfassen primär Tätigkeiten in den Bereichen:
- Kommunikation
Marketing, Development, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dramaturgie, Printmedien und elektronische Medien
- Künstlerische Planung
Konzerte/Gastspiele/Tourneen, Disposition, Education und Orchesterpädagogik, Musikbibliothek
- Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in die Aufgaben der Verwaltungsleitung und der Intendanz

Das bringen Sie mit:
- abgeschlossenes Studium
- Leidenschaft für Klassik und den Betrieb eines Sinfonieorchesters
- Grundkenntnisse der Orchesterkonzertliteratur
- ein großes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Vergütung beläuft sich derzeit auf rund 1.850,- Euro monatlich (inkl. Veranstaltungsbetriebszulage).

Für Rückfragen stehen Ihnen Intendant Beat Fehlmann (0621/59 909-0) oder Verwaltungsleiter Clemens Keller (0621/59 909-16) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.03.2020 schriftlich an
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Heinigstr. 40
67059 Ludwigshafen am Rhein

oder in elektronischer Form (in einer Datei als PDF-Format) an bewerbung@staatsphilharmonie.de

www.staatsphilharmonie.de

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Heinigstrasse 40
67059 Ludwigshafen

Miriam Tressel
Tel. 0621-599090
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.10.2020

Bewerbungsschluss:
20.03.2020